LES MILLS GRIT
ENTWICKELT
SICH WEITER


Ab sofort wird es für Sie noch einfacher, weltweit führende HIIT-Programme in Ihrem Studio anzubieten

HIIT erfreut sich weiterhin wachsender Beliebtheit. Immer mehr Mitglieder schätzen die Vorteile wissenschaftlich basierter und strukturierter Kurse, die von hervorragend ausgebildeten Instruktoren unterrichtet werden. Wir wollen Ihnen dabei helfen, Ihr HIIT-Angebot zu optimieren und haben uns daher entschlossen, LES MILLS GRIT zu vereinfachen und damit sein Wachstum zu beschleunigen.

Wir haben LES MILLS GRIT vereinfacht, um Ihre Erfolge zu maximieren

Wenn Fitnessstudios ihr Angebot an HIIT-Classes erweitern möchten, ist es meist die größte Herausforderung, ausreichend Instruktoren zu finden, die diese Classes unterrichten. Durch kleine Änderungen, die wir beim LES MILLS GRIT-Paket vorgenommen haben, wird es für Instruktoren künftig einfacher und erschwinglicher, das gesamte LES MILLS GRIT-Angebot zu unterrichten. Mehr Instruktoren, die mehr Classes unterrichten, bedeutet mehr engagierte Mitglieder in Ihrem Studio – eine Win-Win-Situation also.

Was ist neu?

Ab 2019 wird LES MILLS GRIT neu verpackt, zu einem Programm mit drei Formaten: Strength, Cardio und Athletic.

Die bestehenden Strength und Cardio Workouts bleiben unberührt. Das aktuelle Plyo-Format wird durch das neue Format Athletic ersetzt. Dabei liegt der Fokus auf Beweglichkeits- und dreidimensionalem Training anstelle der explosiven Sprünge, die das Programm bisher bestimmten. Wir sind überzeugt, dass das Athletic-Format HIIT Classes für viele Menschen attraktiver macht.

Das neue LES MILLS GRIT-Paket bietet Studios die Flexibilität, drei verschiedene Classes anzubieten.

Darum werden Ihre Instruktoren begeistert sein

Die neue Struktur macht es Instruktoren leichter, LES MILLS GRIT zu erlernen und zu unterrichten. Sie werden ab sofort einen LES MILLS GRIT Release erhalten, mit der sie alle drei Optionen unterrichten können. Folgendes wird in der Release enthalten:

  • Eine Videodatei mit allen Inhalten für Strength, Cardio und Athletic
  • Ein Set mit Choreografie-Notizen, die alle drei Formate abdecken
  • Die Tracks für alle drei Formate – sodass sich Instruktoren ganz einfach Playlists zusammenstellen können

Der Preis für eine Release liegt beim Standardpreis (sie wird also so viel kosten wie beispielsweise eine BODYPUMP Release). So ist es für Instruktoren besonders erschwinglich, auf große Mengen an Material zuzugreifen und ein breites Angebot an Classes zu unterrichten.

Ihre Instruktoren benötigen keine zusätzliche Ausbildung.

Ab wann gelten die Änderungen?

LES MILLS GRIT 28 wird die erste aktualisierte Release sein. Instruktoren erhalten die umfangreichen LES MILLS GRIT Release im Februar/März 2019 (das genaue Timing hängt von Ihrem Standort ab). Zeitgleich startet eine weltweite Marketing-Kampagne, die auf LES MILLS GRIT aufmerksam machen und mehr Mitglieder in Ihr Studio ziehen soll.

So holen Sie das Beste aus den Neuerungen heraus

Während Instruktoren beliebig auswählen können, welches LES MILLS GRIT-Format sie unterrichten, empfehlen wir Ihnen, im Kursplan das Format genau zu benennen: Strength, Cardio oder Athletic. Dadurch erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, die Kursteilnahme sowie die Zufriedenheit Ihrer Mitglieder zu steigern, da sie im Vorfeld wissen, was sie bei einer Class erwartet.

Mithilfe der bevorstehenden, weltweiten Marketing-Kampagne für LES MILLS GRIT und dem beinhalteten Marketingmaterial, das ab März 2019 für Sie auf Brand Central erhältlich ist, können Sie ebenfalls die Kursteilnahme steigern. Bis dahin können Sie hier auf Werbemittel für LES MILLS GRIT zugreifen.

So erklären Sie es Ihren Mitgliedern

  • LES MILLS GRIT Strength und Cardio bleiben unverändert.
  • Der Wechsel von LES MILLS GRIT Plyo zu Athletic spiegelt die kontinuierliche Weiterentwicklung der LES MILLS Programme wider.
  • Das neue Athletic-Format beinhaltet die neuesten Trainingstechniken und konzentriert sich verstärkt auf Beweglichkeit und dreidimensionale Bewegungsmuster anstelle explosiver Sprünge. Dennoch treibt das Athletic-Training den Puls rasant in die Höhe und hilft, einen schlanken, athletischen Körper zu formen.

Wie Ihre Instruktoren davon erfahren

Wir kontaktieren alle Instruktoren direkt, um sie über die Änderungen zu informieren.

FAQs

Warum wurde „Plyo“ zu „Athletic“?

Der Begriff „Athletic“ beschreibt das neue Format am treffendsten. Aus Kundenfeedback ging hervor, dass 30 Minuten explosives Springen viele Mitglieder einschüchtert, darum haben wir uns bei der Neugestaltung des Programms mehr auf Beweglichkeits- und dreidimensionales Training konzentriert und weniger Passagen mit plyometrischen Sprüngen eingebaut. Infolgedessen beschreibt der Begriff „Plyo“ das Programm nicht mehr treffend. Das Feedback ergab zudem, dass „Plyo“ Personen, die mit plyometrischem Training nicht vertraut sind, oft nichts sagt. Der Begriff „Athletic“ ist verständlicher.

Warum ist es besser, die Programme unter den Namen Strength, Cardio oder Athletic genau zu benennen?

Das Feedback unserer Kunden verdeutlicht, dass Mitglieder genau wissen wollen, was sie in einer LES MILLS GRIT Class erwartet. Manche Teilnehmer haben Erfahrung mit Bodyweight Training, also Eigengewichtübungen, sind bei der Nutzung von Gewichten aber unsicher (hier kann Erfahrung mit BODYPUMP helfen). Klar anzugeben, welche LES MILLS GRIT Class unterrichtet wird sorgt dafür, dass Ihre Mitglieder wissen, was auf sie zukommt. Das wiederum führt zu mehr Zufriedenheit.

LES MILLS GRIT wurde zudem so gestaltet, dass es problemlos mit anderen Programmen innerhalb eines Trainingsplans kombinierbar ist. Dadurch, dass Ihre Mitglieder bei LES MILLS GRIT nun eine größere Auswahlmöglichkeit haben, können sie ihr Training abwechslungsreicher gestalten.

Wie viele Formate wird es künftig geben?

Es wird drei 30-minütige Formate geben: Strength, Cardio und Athletic.

Wie verändert sich das Marketingmaterial? Und ab wann?

Das Marketingmaterial zu LES MILLS GRIT wird aktualisiert, um auf die Programmänderungen aufmerksam zu machen. Ein neues und verbessertes Marketing Kit ist ab März 2019 für Sie erhältlich. Zeitgleich startet eine weltweite Marketing-Kampagne, die auf LES MILLS GRIT aufmerksam machen und mehr Mitglieder in Ihr Studio ziehen soll.

Können Instruktoren ältere Releases von LES MILLS GRIT Plyo weiterhin unterrichten?

Ja, wenn sie das möchten. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihre Instruktoren zu animieren, immer die neuesten Releases zu unterrichten, denn sie enthalten die aktuellsten Trainingstechniken und Musiktitel.