SPANNENDE NEUIGKEITEN:
PROGRAMMÄNDERUNG BEI LMI STEP


LMI STEP ENTWICKELT SICH WEITER, UM DEN TRAININGSERFOLG IHRER MITGLIEDER ZU STEIGERN

LMI STEP wurde neu gestaltet, um Sie erfolgreicher zu machen

Ein Schlüsselfaktor für die Mitgliederbindung besteht darin, Trainingsanfängern das Gefühl zu geben, dass sie mit ihrem Training Resultate erzielen. Indem wir bei LMI STEP kleine Änderungen vorgenommen haben, konnten wir diese Class einer breiteren Zielgruppe zugänglich machen. Die Neuerungen geben Mitgliedern die Freiheit, auf ihrem persönlichen Level zu trainieren. Damit erreichen wir, dass sie die Class immer wieder besuchen.

Was ist neu?

Aus dem Feedback diverser Kunden geht hervor, dass sich die Mehrheit der Kursteilnehmer ein simples Workout wünscht, das Spaß macht und die Klassik- und Athletik-Varianten in einem Format vereint. Für uns war das die Gelegenheit, dem Programm frischen Wind zu verleihen und es so anzupassen, dass es die Kursteilnehmer weiterhin begeistert. Außerdem wollten wir es besonders für neue Mitglieder einfacher gestalten. Das Ergebnis ist ein effektives Workout, das leicht zu meistern ist, diverse Auswahlmöglichkeiten bietet und von großartiger Musik begleitet wird.

Ab 2019 wird LMI STEP nicht mehr in zwei Formaten – Klassik und Athletik – angeboten, sondern in Form einer Class. Dieses Format vereint die energiegeladene Atmosphäre von LMI STEP-Klassik mit den Ober- und Unterkörperübungen von LMI STEP-Athletik.

Zudem kommt mehr Originalmusik und weniger Cover-Musik zum Einsatz. Wir sind uns sicher, dass Ihre Mitglieder begeistert sein werden! Der Athletic Circuit des Athletik-Formats bleibt erhalten. Hinzu kommen Speed-Blöcke, die auf Schnelligkeit abzielen, um das energiegeladene Gefühl des Workouts beizubehalten. Wir haben zudem das Feedback erhalten, dass die Mitglieder Eigengewichtübungen im Stehen bevorzugen. Darum wurden die Passagen auf dem Boden und mit Gewichtsscheiben in den Peak-Tracks entfernt.

Darum werden Ihre Instruktoren begeistert sein

Das sagen Instruktoren und Mitglieder, die das neue Format getestet haben:

  • Es gefiel ihnen, dass mehr Originalmusik zum Einsatz kommt.
  • Sie mochten die drei Peak-Tracks, bei denen keine Übungen auf dem Boden oder mit Gewichtsscheiben mehr vorkommen.
  • Es gefiel ihnen, dass der erste Peak-Track früher an der Reihe ist.
  • Es gefiel ihnen, dass Gewichtsscheiben nur noch bei Conditioning 1 und 2 zum Einsatz kommen.
  • Sie mochten die schnellen Steps im Athletic Circuit, wodurch die energiegeladene Atmosphäre erhalten bleibt und die schnellen Passagen leichter zu meistern sind.
  • Es gefiel ihnen, dass sie den Step nur einmal verstellen mussten: Für den Athletic Circuit mit schnellen Bewegungselementen wird nur ein Riser benötigt.

So erklären Sie es Ihren Mitgliedern

  • Dass wir zwei Formate in einem neu verpacken, spiegelt die kontinuierliche Weiterentwicklung der Les Mills Programme wider.
  • Das neue Format vereint die energiegeladene Atmosphäre bei LMI STEP-Klassik mit den Ober- und Unterkörperübungen von LMI STEP-Athletik.

Wie Ihre Instruktoren davon erfahren

Wir kontaktieren alle Instruktoren direkt, um sie über die Änderungen zu informieren.

FAQs

Muss ich sofort auf das neue Format umstellen?

Nein. Sie können das neue LMI STEP-Format stufenweise einführen und auf Ihren Kursplan abstimmen, so wie es für Sie am besten ist.

Gibt es unterschiedliche Programmlängen?

Ja. Sie haben drei Optionen zur Verfügung, um auf die Bedürfnisse Ihrer Mitglieder einzugehen: ein 55-, 45- und 30-minütiges Format.

Können Ihre Instruktoren auch ältere LMI STEP Releases unterrichten?

Ja. Sie erhalten Tipps von uns, wie sie ältere Releases in das neue Format übertragen.