LAden...

0 Location(s) in deiner Nähe gefunden

    STUDIO IN DER NÄHE FINDEN

    Sollten Sie kein Studio in der Nähe gefunden haben, so schreiben Sie uns gerne.

    Alle Classes
    Zurück zur Karte

    Kein Ergebnis

    Wir konnten keine Ergebnisse zu dieser Suche finden. Tipp: Suche noch einmal und gebe die nächstgrößere Stadt in deiner Nähe an.

    Zielgruppen Insights

    THE TRIP für jedes Budget

    LES MILLS hat eine Reihe kostengünstiger Lösungen für das Cycling Programm THE TRIP auf dem Markt gebracht. Nun haben alle Fitnessstudios die Möglichkeit, diese innovativen Classes anzubieten.

    Jak Phillips

    Als die Immersive Cycling Class THE TRIP 2014 auf den Markt kam, sorgte sie mit ihren virtuellen Erlebniswelten und der innovativen technischen Ausstattung für große Begeisterung bei den Teilnehmern. Dank der deckenhohen, geschwungenen Videowände verlieren sich die Teilnehmer regelrecht im Workout und fühlen sich, als wären sie mit ihrem Bike mitten in einem Computerspiel – daher der Begriff ‚Immersive Fitness‘.

    Nach nur wenigen Jahren wird THE TRIP inzwischen in etlichen führenden Fitnessstudios auf der ganzen Welt angeboten und ist überaus erfolgreich. „THE TRIP ist mit Abstand die beliebteste Cycling Class, die wir anbieten“, so Bryan Jarrett Mitarbeiter des New Yorker Fitnessstudios TMPL. „Wenn ich ein Zeitfenster im Kursplan habe, das nicht gut besucht ist, dann biete ich dort THE TRIP an und der Kurs ist voll, egal zu welcher Tageszeit. Mitglieder, die davor nie an Cycling Classes teilgenommen haben oder keinen Spaß daran hatten, sind plötzlich süchtig danach.“ Von Studios aus aller Welt haben wir ähnliche Erfahrungsberichte gehört.

    Die technische Ausstattung (u.a. eine umlaufende 180 bis 270-Grad-Videowand) ist für kleinere Fitnessstudios jedoch oft schlicht nicht bezahlbar, auch wenn die Technik mit der Zeit kostengünstig wird. Andere haben einfach nicht genug Platz.

    Um THE TRIP für eine größere Zielgruppe erreichbar zu machen, hat LES MILLS kostengünstigere Lösungen entwickelt - von einer flachen Leinwand für Einsteiger bis hin zur 180 bis 270-Grad-Videowand – und weitere Zwischenstufen. Die Inhalte bleiben jedoch die gleichen. Inhalte, in die LES MILLS Millionen von Dollar investiert hat, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer sich völlig im Workout verliert und dabei die Anstrengung kaum bemerkt. Der einzige offensichtliche Unterschied zwischen den Paketen ist die Leinwandgröße ... und natürlich die anfallenden Kosten.

    Flache Leinwand

    Bei der Vollversion von THE TRIP kommen fünf Leinwände zum Einsatz, die zusammen eine umlaufende Videowand mit 180 bis 270-Grad-Effekt mit peripheralen Inhalten ergeben. Bei der Option mit flacher Leinwand benötigen Studiobetreiber nur einen Projektor oder ein Display, von dem die zentralen Inhalte abgespielt werden. Auch hier tauchen die Teilnehmer voll und ganz ins Workout ein. Eine Studie, die kürzlich von der Penn State University durchgeführt und im American College of Sports Medicine (ACSM) Journal Medicine & Science in Sports & Exercise veröffentlich wurde, ergab Folgendes: Auch mit nur einem Projektor hat THE TRIP den gewünschten Effekt auf die Teilnehmer: Cycling-Anfänger trainieren dank der immersiven Erlebniswelten deutlich härter, ohne es zu bemerken.

    Die Vorteile von Immersive Fitness bleiben also erhalten und mehr Fitnessstudios können davon profitieren. Dank der neuen Lösungen können Studios, die entweder keinen Platz für eine 180 bis 270-Grad-Videowand haben oder sich die technische Ausstattung finanziell nicht leisten können, THE TRIP dennoch bei sich anbieten.

    Hochwertige Lösungen für jeden

    Wir haben etliche Lösungen entwickelt. Jede von ihnen sorgt bei Ihren Mitgliedern für den Wow-Effekt. Je nach Platz und/oder Budget können Sie zwischen einem Projektor, einer LCD-Videowand, bestehend aus mehreren Displays, oder einer flachen LED-Leinwand wählen. Jede Lösung hat ihre eigenen Vorteile. Grundsätzlich gilt jedoch: Je größer, desto besser.

    LED-Leinwand – Die Premium-Version für moderne Display Setups. LED-Videowände sind sehr hell und daher in Räumen mit viel Tageslicht die beste Lösung. Ein weiterer Vorteil ist, dass Leinwände dieser Art deutlich langlebiger sind als Projektoren mit Glühbirnen. Zudem ist der Wartungsaufwand minimal. Mit einer 4,5-Meter-LED-Leinwand können Sie in einem Kursraum für 30 Teilnehmer den gewünschten immersiven Effekt erzielen.

    LCD-Videowände – Diese sind nicht so hell wie LED-Videowände, jedoch eine gute Wahl in Räumen, in denen der Abstand zwischen Leinwand und Teilnehmern nicht allzu groß ist. Auch LCD-Leinwände sind langlebiger als Projektoren mit Glühbirnen. Der Wartungsaufwand ist ebenfalls gering. Mit einer 3,3-Meter-LED-Leinwand können Sie in einem Kursraum für 20 Teilnehmer den gewünschten immersiven Effekt erzielen.

    Einzelne Projektoren plus Leinwände – Diese Lösung ist in Bezug auf die Anschaffungskosten die kostengünstigste Variante. Jedoch fallen hier die höchsten Wartungskosten an. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Projektion nur in abgedunkelten Kursräumen funktioniert. Es werden Jalousien, Blenden oder Ähnliches benötigt, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Wir empfehlen eine Leinwandgröße von mindestens 3 Metern (diagonale Breite) im Format 16:9. Bei dieser Lösung werden die Inhalte von einem einzelnen Projektor auf eine flache Leinwand projiziert. Bei anderen Lösungen projizieren 2, 3, 4 oder 5 Projektoren die Inhalte auf eine geschwungene Leinwand.

    THE TRIP – für jedes Budget

    Worin unterscheiden sich die verschiedenen Pakete?

    Der offensichtliche Unterschied zwischen der Variante mit flacher Leinwand und der Variante mit fünf Playern besteht in der Anzahl der benötigten Projektoren und in den Aufbaukosten. Die Kosten variieren zwar, je nachdem für welches AV-System Sie sich entscheiden, doch können Sie hier insgesamt erheblich Kosten einsparen.

    Studiobetreiber, die THE TRIP schon lange anbieten wollten, jedoch nicht ausreichend Platz oder Budget zur Verfügung hatten, können sich freuen. LES MILLS hat hochwertige Lösungen entwickelt, sodass jedes Fitnessstudio mit jedem Budget THE TRIP bei sich anbieten kann.

    Lesen Sie hier welchen Erfolg West Wood Dublin mit dem Launch von THE TRIP in mehreren Studios erreicht hat.

    Erfahren Sie hier, warum die Teilnehmer von THE TRIP jedes Mal über ihre Grenzen hinaus gehen, ohne es überhaupt zu bemerken.