Club & facilities


SPRECHEN SIE MIT UNS


Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie Beziehungen mit Ihren Mitgliedern ausbauen können – Relationships beyond Memberships.


Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein?
Ihr Vorname?
Ihr Nachname?
Bitte nennen Sie uns Ihr Studio?
Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer?
Wer sind Sie?
Was ist Ihr Position?
This field is required.
This field is required.
This field is required.

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. AGBs

Das Formular enthält Fehler

  • {{validation.errorMessage}}
MITGLIEDERBINDUNG

Wie lebensverändernde Classes kreiert werden

MÖCHTEN SIE LES MILLS PARTNER WERDEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!
Sarah Shortt

Wir stellen Ihnen unseren Studio Superstar Hazel Davies vor: Ihre BODYCOMBAT Classes sind immer ausgebucht. Hazel gibt neuen Mitgliedern stets das Gefühl, dass sie willkommen sind und sorgt dafür, dass sie sich in der Class wohlfühlen. Davon profitiert nicht nur das Fitnessstudio, in dem sie arbeitet, sondern auch ihre Kursteilnehmer.

„Ich war schon in ein paar Fitnessstudios angemeldet, aber keines hat mich wirklich überzeugt“, erzählt Becky, die regelmäßig an Hazel Davies BODYCOMBAT Classes teilnimmt. „Es ist gar nicht so einfach, einen Instruktor zu finden, der top fit und enthusiastisch ist und einem gleichzeitig das Gefühl gibt, alles schaffen zu können. Bei Hazels Classes spielt es keine Rolle, wie fit man ist. Niemand wird verurteilt, jeder wird herzlich aufgenommen.“

Becky ist nur eine von vielen Teilnehmern, die Hazel in den höchsten Tönen loben. Hazel unterrichtet BODYCOMBAT im Holmer Park Spa and Health Club in Hereford, Großbritannien, und das bereits seit 10 Jahren. Sie unterrichtet sogar genau in dem Studio, in dem sie vor 12 Jahren selbst zum ersten Mal an einem Gruppenfitnesskurs teilgenommen hat.

„Ich meldete mich in diesem Fitnessstudio an, als ich mich gerade in einer schwierigen persönlichen Situation befand.“, erzählt sie. „Mein Mann und ich hatten eine Ehekrise und das Fitnessstudio wurde zu meinem Zufluchtsort, an dem ich alles, was um mich herum geschah, vergessen konnte. Ich begann in der letzten Reihe und arbeitete mich langsam in die erste Reihe und anschließend zur Instruktorin vor. Allerdings habe ich nie vergessen, wie es sich anfühlt, neu in eine Class zu kommen.“

Hazels Empathie und aufgeschlossene Art gegenüber Anfängern ist genau der Grund, warum sie ihre Classes immer wieder besuchen. Sie erklärt: „Wenn neue Teilnehmer vor dem Kursraum warten und nervös sind, dann sind immer andere Teilnehmer zur Stelle, die sie beruhigen und ihnen erzählen, wie toll der Kurs ist. Ich begrüße sie persönlich, stelle sie den anderen Mitgliedern vor und sage ihnen, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn sie am Anfang nicht mitkommen, und dass sie einfach bei jedem Kick und Schlag alles geben sollen.“

Hazels aufgeschlossene Art liefert dem Studio wesentliche Resultate. „Es hat mich nicht überrascht, dass ihr einen Artikel über Hazel schreiben wollt“, sagt uns der stellvertretende Geschäftsführer Dan Phillips. „Allein diese Woche waren ihre BODYCOMBAT Classes zu 100 Prozent ausgelastet und fünf Personen auf der Warteliste. Sobald Hazel eine Class beendet hat, ist die nächste schon wieder vollständig ausgebucht. Wir planen derzeit, einen weiteren Kursraum zu errichten, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können.

„Im Holmer Park bieten wir aktuell über 60 Kurse an und BODYCOMBAT ist im Jahresdurchschnitt die am besten besuchte Class – was wir ganz klar Hazel zu verdanken haben. Sie hat sich einen loyalen Kundenstamm aufgebaut. Ständig fragen mich Mitglieder, ob wir nicht mehr Kurse mit Hazel anbieten können – obwohl wir gar nicht genug Platz dafür haben. Hazels Enthusiasmus hat bei so vielen unserer Mitglieder dazu geführt, dass sie ihre Liebe zu Fitness entdeckt haben und sich zugehörig fühlen.“

Dan ergänzt: „Von der Unternehmensseite aus können wir sagen, dass wir allein im September 112 neue Mitglieder hinzugewinnen konnten – die höchste Zahl seit Bestehen unseres Fitnessstudios. Ich bin mir bewusst, dass wir das zu einem Großteil unseren Instruktoren und unserem Kursangebot zu verdanken haben, was klar aus den Nachrichten in unserer „Feedback-Box“ hervorgeht, die wir an unserer Rezeption platziert haben.

„Die positiven Auswirkungen sprechen für sich – jede Woche sind 60 Prozent unserer Kurse voll ausgelastet. Wir machen also eindeutig etwas richtig. Jedes Mitglied ist für uns kostbar. Ihr Wohlergehen steht bei uns an erster Stelle. Jedes Mitglied bezahlt monatlich 70 £ (ca. 80 €), das heißt sie sind für unseren Umsatz entscheidend.

Als wir Hazel fragen, warum sie BODYCOMBAT nach 10 Jahren immer noch mit so großer Leidenschaft unterrichtet, hat sie eine klare Antwort: „Es ist wegen der Mitglieder. Es geht nicht um mich. Es geht darum zu sehen, wir sie durch die Kurse selbstbewusster werden und ihr Leben verändern. Ich hatte mal eine Teilnehmerin, die neu in meinen Kurs kam. Sie war so niedergeschlagen und mutlos – wirkte regelrecht depressiv. Wenn man sie jetzt sieht, glaubt man kaum, dass das derselbe Mensch ist. Sie hat sich so verändert.“

„Es geht darum, ihr Gesicht zu sehen, wenn sie endlich einen neuen Move schaffen“ erzählt sie weiter. „Der Moment, in dem sie ihn plötzlich meistern – ich gebe ihnen ein „Daumen hoch“ und sehe, wie sie mich anstrahlen. Genau darum mache ich das alles.“

Hazels Teilnehmer kommen Woche für Woche wieder, weil sie sie so lieben. Hier ein paar Beispiele für das großartige Feedback, das Hazel von ihren Fans bekommt:

  • „Schon als ich den ersten Mal ihren Kurs besuchte, gab Hazel mir ein gutes Gefühl. Sie hatte ein so harmonisches Verhältnis zu den Teilnehmern und ich merkte sofort, dass sie etwas Besonderes und einfach unglaublich freundlich ist. Die ganze Class über hatte ich ein dämliches Grinsen auf dem Gesicht. Als ich das Fitnessstudio verließ, fühlte ich mich wie auf Wolken.“
  • „Hazel hat eine so tolle Art und schafft es, dass ich beim Training an meine Grenzen gehe und trotzdem Spaß habe. Egal, wie du dich davor fühlst, Hazels Class verlässt du mit einem Lächeln. Ihre Begeisterung ist ansteckend.“
  • „Sie schafft es, dass jeder an seine persönlichen Grenzen geht und bemerkt auch, wenn jemand Schwierigkeiten hat, mitzukommen. Dann schlägt sie leichtere Varianten vor. Ihre Kurse machen einfach großen Spaß. Auch wenn ich mal keine Lust habe – nach dem Kurs bin ich immer überglücklich, mich aufgerafft zu haben.“
  • „Hazel ist toll! Ihre Classes sind für jeden geeignet und sie hat eine ganz besondere Art, mit der sie das letzte Fünkchen Energie aus jedem herausholt.“
  • „Sie schafft es, dass jeder Einzelne sich in der Class wohlfühlt. Sie ist ein wahrer Gewinn für das Studio und ich hoffe, noch lange ihre Classes zu besuchen zu können. Danke, Hazel.“

Es gibt Teilnehmer, die bereits seit Hazels Anfängen vor 10 Jahren mit dabei sind. Das ist ihrer empathischen, aufgeschlossenen Art geschuldet.

„Der Umgang mit neuen Kursteilnehmern kann darüber entscheiden, ob sie wiederkommen oder nicht“, so Hazel. „Ich habe selbst erlebt, dass man sich in Kursen unsichtbar fühlt, in denen man neu ist oder nicht in der ersten Reihe steht. Das ist ein schreckliches Gefühl und in meinen Kursen soll sich keiner so fühlen.

Hazels Art, neue Mitglieder aufzunehmen ist im Einklang mit der Einweisung neuer Mitglieder im Holmer Park. Dort ist der Gruppenfitnessraum eine der ersten Anlaufstellen für Neumitglieder und soll den Weg für eine lange und glückliche Mitgliedschaft ebnen.

Dan erklärt: „Bei der Einführung von Neumitgliedern legen wir den Fokus auf Gruppenfitnesskurse, denn wir wissen, dass wir Mitglieder, die regelmäßig an Classes teilnehmen, langfristig halten können. Unsere Mitgliederbindung ist überdurchschnittlich: Die Kundenbindungsrate liegt bei über 65 %.“

„Hazel hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet, da sie neue Mitglieder so warmherzig empfängt und es schafft, dass sie sich in der neuen Umgebung wohl und zugehörig fühlen. Ein freundschaftliches Miteinander und Gemeinschaftsgefühl sind uns sehr wichtig. Diese Botschaft spricht viele an, darum können wir auch immer mehr Mitglieder hinzugewinnen.“

Hazel wird von der Leidenschaft angetrieben, neue Mitglieder für Fitness zu begeistern: „Wenn man mir vor 12 Jahren gesagt hätte, dass ich Gruppenfitnesskurse unterrichten würde, hätte ich herzhaft gelacht“, sagt sie.

„Ich verbrachte viel Zeit auf dem Sofa, neben einem schrecklichen Ehemann, und war ziemlich deprimiert. Inzwischen ist Unterrichten zu meiner Leidenschaft geworden. Es ist toll, den Moment zu sehen, an dem sich bei meinen Teilnehmern ein Schalter umlegt – das ist der Moment, an dem sie beginnen, aus sich herauszugehen. Dann weiß ich, sie kommen wieder.“

„Das Fitnessstudio zählt auf meine Erfahrung, Zuverlässigkeit, Energie und meine aufrichtige Leidenschaft fürs Unterrichten. Ich denke, sie erwarten von mir, dass ich zur Bindung der Mitglieder beitrage, die meine Kurse schon besuchen, dass ich neue Mitglieder ermutige, sie auszuprobieren (auch andere Kurse und Angebote im Studio) und dass ich dafür sorge, dass die Mitglieder das Studio jedes Mal mit einem positiven Gefühl verlassen – davon profitieren alle!“

Wollen Sie einen Instruktor wie Hazel für Ihr Studio gewinnen? Dann sehen Sie sich hier unser kostenloses Instructor Recruitment Toolkit an und erfahren Sie, wie Sie Studio Superstars für Ihr Studio begeistern.

Fit Business
MÖCHTEN SIE LES MILLS PARTNER WERDEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!


SPRECHEN SIE MIT UNS


Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie Beziehungen mit Ihren Mitgliedern ausbauen können – Relationships beyond Memberships.


Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein?
Ihr Vorname?
Ihr Nachname?
Bitte nennen Sie uns Ihr Studio?
Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer?
Wer sind Sie?
Was ist Ihr Position?
This field is required.
This field is required.
This field is required.

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. AGBs

Das Formular enthält Fehler

  • {{validation.errorMessage}}