LAden...

0 Location(s) in deiner Nähe gefunden

    STUDIO IN DER NÄHE FINDEN

    Sollten Sie kein Studio in der Nähe gefunden haben, so schreiben Sie uns gerne.

    Alle Classes
    Zurück zur Karte

    Kein Ergebnis

    Wir konnten keine Ergebnisse zu dieser Suche finden. Tipp: Suche noch einmal und gebe die nächstgrößere Stadt in deiner Nähe an.


    SPRECHEN SIE MIT UNS


    Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie Beziehungen mit Ihren Mitgliedern ausbauen können – Relationships beyond Memberships.


    Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein?
    Ihr Vorname?
    Ihr Nachname?
    Bitte nennen Sie uns Ihr Studio?
    Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer?
    Wer sind Sie?
    Was ist Ihr Position?
    This field is required.
    This field is required.
    This field is required.

    Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. AGBs

    Das Formular enthält Fehler

    • {{validation.errorMessage}}
    Mitgliederbindung

    Richtig trainieren, Verletzungen vermeiden

    MÖCHTEN SIE LES MILLS PARTNER WERDEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!
    Bryce Hastings

    Wir alle kennen es. Man ist motiviert, seinen neuen Trainingsplan durchzuziehen. Doch plötzlich verletzt man sich und muss eine Woche pausieren. Das ist frustrierend und hält einen davon ab, seine Ziele zu erreichen. Wie können wir unseren Mitgliedern also helfen, Verletzungen und Zwangspausen vorzubeugen?

    Good training habits - how to avoid injury, 2017.

    Studie

    Eine Studie von Dr. Jinger Gottschall von der Penn State University1 untersuchte den Zusammenhang zwischen Verletzungen und Trainingsgewohnheiten von LES MILLS Gruppenfitness-Instruktoren. Dabei wurde beleuchtet, wie das regelmäßige Training der Instruktoren aussieht, um herauszufinden, wie man mit dem richtigen Training Verletzungen vorbeugen kann.

    Für die Studie wurden 3.175 Instruktoren zwischen 16 und 70 Jahren zu ihrer Trainingsroutine, also der Häufigkeit, Trainingsart und möglichen Verletzungen befragt.

    Aktuelle Empfehlungen legen nahe, dass sich ein optimaler Trainingsplan aus 3-4 Mal Ausdauer-, 2-3 Kraft- und ein Mal Flexibilitätstraining pro Woche zusammensetzen sollte. Die Mehrheit der Befragten trainierte mehr als vorgegeben: insgesamt 11-13 Stunden pro Woche.

    Man könnte meinen, dass längere Trainingseinheiten das Verletzungsrisiko erhöhen, doch nur 13 % der Instruktoren gaben an, sich jemals verletzt und deshalb pausiert zu haben. Andere Gruppen mit einem ähnlichen Trainingsvolumen gaben deutlich höhere Verletzungsraten von bis zu 56 %2 an.

    Wie kommt es, dass die Verletzungsrate von Instruktoren, die mehr trainieren als der Durchschnitt, geringer ist?

    Das American College of Sports Medicine (ACSM) empfiehlt die folgende Trainingsaufteilung:

    • 60% Herz-Kreislauf
    • 30% Kraft
    • 10% Flexibilität

    Diese Verteilung soll helfen, Verletzungen der Skelettmuskulatur minimal zu halten und dennoch das aktuelle Fitnesslevel beizubehalten. Die Studie von Dr. Gottschall ergab, dass die LES MILLS Probanden ähnlich den Empfehlungen des ACSM trainieren:

    • 54% Herz-Kreislauf
    • 35% Kraft
    • 11% Flexibilität

    Dr. Gottschall fand folgendes heraus: Obwohl die Les Mills Instruktoren länger trainieren als vom ACSM empfohlen, ist die Verletzungsrate gering. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie unterschiedliche LES MILLS Programme unterrichten und damit verschiedene Bereiche abdecken.

    Um Verletzungen vorzubeugen, sollten Sie Ihren Mitgliedern demnach empfehlen, an verschiedenen Gruppenkursen teilzunehmen. Neumitglieder sollten einen ausgewogenen Trainingsplan bestehend aus Herz-Kreislauf-, Kraft- und Flexibilitätstraining erhalten.

    Laut Ish Cheyne, Head of Fitness bei LES MILLS Neuseeland, gibt es fünf Schlüsselelemente, die zu einer erfolgreichen Einführung eines Mitglieds im Fitnessstudio beitragen: Verantwortungsgefühl, Häufigkeit, Qualität, Intensität und Events (z. B. ein Halbmarathon oder ein Spendenlauf, auf den das Mitglied hinarbeitet) sind alles entscheidende Bausteine für Ihre Mitglieder.

    Die Trainingspläne Ihrer Mitglieder sollten regelmäßig erneuert werden und stets die genannten Schlüsselelemente abdecken. Abwechslungsreiches Training und wechselnde Trainingspläne sorgen zudem dafür, dass Ihre Mitglieder motiviert bleiben.

    LES MILLS bietet eine Vielfalt von Gruppenfitness-Kursen für Ihre Mitglieder an, die Cardio-, Kraft- und Flexibilitätstraining beinhalten. Für jedes Programm gibt es alle drei Monate einen neuen Release. Neue Choreografien und Musiktitel motivieren Ihre Mitglieder und Instruktoren und sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Unsere Programme sind vielseitig und abwechslungsreich und beugen somit Verletzungen vor.

    Unsere wissenschaftlich basierten Kurse führen Ihre Mitglieder sicher und effektiv ans Ziel. Sie möchten erfahren, wie Ihre Mitglieder von LES MILLS profitieren?

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

    Mitgliederbindung
    MÖCHTEN SIE LES MILLS PARTNER WERDEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!


    SPRECHEN SIE MIT UNS


    Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie Beziehungen mit Ihren Mitgliedern ausbauen können – Relationships beyond Memberships.


    Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein?
    Ihr Vorname?
    Ihr Nachname?
    Bitte nennen Sie uns Ihr Studio?
    Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer?
    Wer sind Sie?
    Was ist Ihr Position?
    This field is required.
    This field is required.
    This field is required.

    Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. AGBs

    Das Formular enthält Fehler

    • {{validation.errorMessage}}