Club & facilities


SPRECHEN SIE MIT UNS


Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie Beziehungen mit Ihren Mitgliedern ausbauen können – Relationships beyond Memberships.


Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein?
Ihr Vorname?
Ihr Nachname?
Bitte nennen Sie uns Ihr Studio?
Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer?
Wer sind Sie?
Was ist Ihr Position?
This field is required.
This field is required.
This field is required.

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. AGBs

Das Formular enthält Fehler

  • {{validation.errorMessage}}
Studio Management

Gruppenfitness gegen Stress – Wohlbefinden

Sie möchten LES MILLS Partner werden? Kontaktieren Sie uns.
Kate Cracknell

„Eine Studie ergab, dass Gruppen-Training wirksamer gegen Stress ist, als Training allein. Das lässt Gruppenfitness-Kurse noch attraktiver sein“, so Kate Cracknell.

Fitnessstudios auf der gesamten Welt werben mit denselben Botschaften: „Werde schlanker, straffer, schöner." Dabei liegt der Fokus in den meisten Fällen ausschließlich auf dem Äußeren. Und dann wundern sich viele Studiobetreiber, warum fast all ihre Mitglieder fast alle das selbe Profil besitzen?

Lassen Sie uns gemeinsam umdenken und uns mehr auf das mentale Wohlbefinden und eine gesteigerte Lebensqualität unserer Mitglieder konzentrieren.

Argumente dafür:

Erstens vergrößern Sie damit automatisch Ihre potentielle Zielgruppe. Sie sprechen beispielsweise Personen an, die normalerweise nicht in eine Studio gehen würden.
Zweitens sind diese Ergebnisse deutlich schneller zu erreichen als solche, die mit dem äußeren Erscheinungsbild zusammenhängen. Ihre Mitglieder bleiben motiviert, was im Umkehrschluss zu einer besseren Mitgliederbindung führt.

Das hört sich gut an, oder? Wie lautet die genaue Botschaft und welche wissenschaftlichen Grundlagen stecken dahinter?

Gruppenfitness ist ideal, um Stress abzubauen…

Die Botschaft ist die Folgende: „Du hast Stress? Besuche einen Gruppenfitness-Kurs. Bereits nach einem Monat wirst du deutlich entspannter sein und mehr Lebensqualität verspüren."

Welche Gruppenfitness-Kurse eignen sich besonders? Wir wissen intuitiv, dass es uns nach einem stressigen Tag gut tut, aktiv zu sein. Ist es egal, welche Art von Aktivität wir unseren Mitgliedern empfehlen?

Die Antwort ist einfach: Eine veröffentlichte Studie im Journal of the American Osteopathic Association (Journal der US-amerikanischen Osteopathenkammer) ergab kürzlich, dass das Stressempfinden durch Gruppen-Training, um 26,2 Prozent geringer ist als durch Training allein.

... und es verbessert die Lebensqualität

Die Studie, in der der Zusammenhang zwischen körperlicher Betätigung, Stress und Lebensqualität untersucht wurde, analysierte 69 Medizinstudenten der Universität New England College of Osteopathic Medicine - eine Gruppe aus Medizinstudenten, die bekanntlich unter Stress leidet und ihre Lebensqualität selbst als eher gering bewertet.
Die Studenten durften sich ein 12-wöchiges Trainingsprogramm aussuchen und zwischen Gruppenfitness-Kursen, Training allein oder Training mit maximal zwei Trainingspartnern wählen - oder auch gar keine Trainingseinheit (sogenannte Regelgruppe), außer Gehen oder Fahrradfahren, etwa für den Weg zu Arbeit.

Die Probanden, die allein trainierten, konnten ihr Training frei wählen - Laufen oder Krafttraining - vorausgesetzt sie trainierten regelmäßig. Die Probanden, die sich für Gruppenfitness entschieden, nahmen jede Woche mindestens an einer 30-minütigen LES MILLS CXWORX Class teil und konnten nach Belieben weitere Classes besuchen.

Alle Probanden füllten monatlich einen Stressfragebogen, sowie einen wöchentlichen Fragebögen zum körperlichen, mentalen und emotionalen Wohlbefinden aus.

Nach 12 Wochen zeigten die Ergebnisse der CXWORX Gruppe in allen Bereichen eine deutliche Verbesserung auf. Genauer gesagt ergaben die Fragebögen eine Steigerung des mentalen Wohlbefindens, um 12,6 Prozent, des physischen Wohlbefindens, um 24,8 Prozent und der empfundenen Lebensqualität, um 26 Prozent. Zudem war das Stressempfinden, um 26,2 Prozent geringer.

Interessanterweise wurde der Stresspegel bei der CXWORX Gruppe bereits nach vier Wochen als geringer empfunden.

Obwohl die Probanden, die allein trainierten, im Vergleich zu der CXWORX Gruppe zeitlich gesehen, doppelt so lange trainierte (4,11 Stunden/Woche im Vergleich zu 2,95 Stunden/Woche), stellten sie keine wesentlichen Veränderungen fest. Lediglich die empfundene Lebensqualität verbesserte sich um 11 Prozent.

Auch die Regelgruppe stellte keine wesentlichen Veränderungen in Bezug auf die Lebensqualität und den Stresspegel fest.

Ein aussagekräftiges Ergebnis

Wenn die Teilnahme an CXWORX bei Medizinstudenten, die bekanntlich unter großem Stress leiden, den Stresspegel senken und das Wohlbefinden steigern kann, dann erscheint es nur logisch, dass andere Menschen ähnlich davon profitieren können.

Das Zugehörigkeitsgefühl und das gemeinsame Training mit Freunden oder Kollegen, die einem Mut zusprechen und dazu motivieren, alles zu geben, ist im Hinblick auf die Lebensqualität ganz deutlich ein Vorteil gegenüber dem Training, das allein ausgeübt wird. Diesen Vorteil sollten wir uns Zunutze machen.

Studios
Studio Management Tipps
Team Motivation
Sie möchten LES MILLS Partner werden? Kontaktieren Sie uns.


SPRECHEN SIE MIT UNS


Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt, um herauszufinden, wie Sie Beziehungen mit Ihren Mitgliedern ausbauen können – Relationships beyond Memberships.


Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein?
Ihr Vorname?
Ihr Nachname?
Bitte nennen Sie uns Ihr Studio?
Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer?
Wer sind Sie?
Was ist Ihr Position?
This field is required.
This field is required.
This field is required.

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. AGBs

Das Formular enthält Fehler

  • {{validation.errorMessage}}