DAS FORMAT DER ZUKUNFT


Unser innovatives Virtual-Format bringt Live-Classes in Kinoqualität auf die Leinwand. Gerne demonstrieren wir Ihnen anhand konkreter Zahlen, wie Ihr Unternehmen von Virtual profitieren kann. Geben Sie Ihre Kontaktdaten an und einer unserer Mitarbeiter setzt sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.


Wie lautet Ihr Studioname?
Wie lautet Ihr Vorname?
Wie lautet Ihr Nachname?
Wie lautet Ihre Mobilfunknummer?
Wie lautet Ihre Position?
This field is required.
This field is required.
This field is required.

Durch das Absenden dieses Formulars, stimmen Sie unseren...Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Das Formular enthält Fehler

  • {{validation.errorMessage}}

VIRTUAL FAQS

Was ist Virtual Fitness?

Virtual Fitness sind video-basierte Gruppenfitness Kurse, die auf einem Screen in den Studios abgespielt werden. Es wurde entwickelt, um reguläre Gruppenfitness Kurse auch außerhalb fester Kurszeiten anbieten zu können. Für Studios wurde so eine kosteneffiziente Lösung zur Steigerung der Kursraumauslastung geschaffen und als Möglichkeit, noch mehr Mitglieder für Gruppenfitness zu begeistern.

Was ist die LES MILLS Virtual Lösung?

Mit LES MILLS Virtual bringen wir unseren Weltklasse-Content auf den großen Bildschirm. Es ist aktuell das beste virtuelle Fitnesserlebnis, das am Markt verfügbar ist, so nah wie möglich an einer Live Class. So können Ihre Mitglieder jederzeit auf Premium-Gruppenfitness zurückgreifen. Jedes Programm ist sportwissenschaftlich fundiert, mit großartiger Musik und Bewegungen, unterrichtet von den besten Presentern der Welt. LES MILLS Virtual ist in den Premium Optionen der gängigtsen Player verfügbar und auch über unsere kostenlose neue iPad App.

Wie kann LES MILLS Virtual meinem Studio helfen?

Mit Virtual Fitness erreichen Sie eine Optimierung Ihrer Kursraumnutzung, gesteigerte Gruppenfitness-Teilnahmen, Neukundengewinnung, gesteigerte Mitgliederbindung, gesteigerte Live Class Teilnahmen und einen signifikanten ROI. Mit Virtual bieten Sie Ihren Mitgliedern ein motivierendes Fitnesserlebnis und das sowohl einfach als auch flexibel.

Wie kann ich LES MILLS Virtual in mein Studio holen?

Um Virtual Classes in Ihrem Studio anbieten zu können, brauchen Sie einen passenden Kursraum mit einem Screen für die Videos, AV Ausstattung für den Sound und eine Plattform, um die Classes zu timen und abzuspielen. Um LES MILLS Virtual anbieten zu dürfen, benötigen Sie eine aktive Lizenz, deren Gebühr monatlich anfällt. Wenn Sie aktuell noch über keine technische Ausstattung für Virtual verfügen, beraten wir Sie gerne kostenlos und verbinden Sie mit unseren Partnern, die hierfür großartige Lösungen für Ihr Studio maßschneidern. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir begleiten Sie mit meinem umfangreichen Implementation Guide zum Start von LES MILLS Virtual in Ihrem Studio.

Welches Equipment benötige ich?

Sie müssen sich lediglich überlegen, welcher Screen und welche AV Ausstattung die beste Lösung für Ihr Studio und das beste Fitnesserlebnis für Ihre Mitglieder liefert. Abhängig von Ihrer Plattform Wahl benötigen Sie entweder den entsprechenden Player oder im Falle der kostenlosen Virtual App ein iPad pro. Das Trainingsequipment für die Classes ist abhängig vom jeweiligen Programm.

Kann ich sowohl Live als auch Virtual Classes in meinem Studio anbieten?

Absolut, wir empfehlen es sogar. Es ist erwiesen, dass durch Virtual Fitness die Teilnahmen an Live Classes um 12% steigen. Nichts in Bezug auf Fitnesserlebnis und Motivation kann eine Live Class ersetzen.

Wie oft erscheinen Virtual Classes?

Jedes Programm erscheint alle 3 Monate neu und es stehen Ihnen immer mehrere Releases je Programm zur Verfügung. 3 weitere Programmkategorien werden dieses Jahr als Virtual Version auf den Markt gebracht.

Mit wie vielen Virtual Classes sollte ich starten?

Ihr Angebot an Virtual Classes sollte in der Trainigsart Ihrem Angebot an Live Classes entsprechen. Wir empfehlen Virtual Classes zu allen Zeiten außerhalb Ihrer Live-Kurse anzubieten, mindestens jedoch 25 Classes pro Woche. In unserem Implementation Guide finden Sie basierend auf internationalen Erfahrungen Tipps für Ihre Kursplanerstellung.

Wie muss ich mein Team schulen?

Der beste Weg, LES MILLS Virtual zu verstehen ist, es zu erleben. Und zwar gemeinsam als Team! Wir empfehlen auch eine Art Einführungsworkshop zu organisieren, um mit Ihrem Team Produktwissen und Trainingsbenefits zu erarbeiten. Ihr LES MILLS Regional Manager hilft Ihnen hierbei gerne.

Wie kann sicheres Training in den Virtual Classes sichergestellt weren?

Bei LES MILLS Virtual erhalten die Teilnehmer entsprechende Sicherheits- und Technikhinweise. Darüber hinaus sollten Sie in Ihrem Studio ein eigenes Sicherheitssystem mit regelmäßiger Überprüfung und Dokumentation implementieren, damit Ihre Standards zu jeder Zeit erfüllt sind. Bei LES MILLS Virtual sind zusätzlich bei den meisten Programmen extra Anfänger-Kurse verfügbar.

Welchen Marketing Support erhält mein Studio?

Unser Ziel ist es, dass Sie Virtual erfolgreich in Ihrem Studio einführen. Dafür erhalten Sie als unser Partner einen kompletten 6-Wochen-Launch-Plan inklusive aller Marketingmaterialien, die Sie brauchen. Nach der Einführung erhalten Sie alle 3 Monate neues, frisches Marketingmaterial für Ihre Bewerbung inner- und außerhalb Ihres Studios. Alle digitalen Marketingmaterialien stehen unseren Partnerstudios in unserem Marketingportal Brand Central zum Download zur Verfügung - alles inklusive in den Lizenzgebühren.

Kann ich mit nur einer Virtual Lizenz LES MILLS Virtual in mehreren Studios anbieten?

Nein. Jede Virtual Lizenz gilt nur für ein Studio und kann nicht in mehreren Studios gleichzeitig verwendet werden.

Brauche ich für jeden Kursraum eine separate Virtual Lizenz?

Nein. Ihre Virtual Lizenz gilt für alle Kursräume in Ihrem Studio, egal ob es 1 oder 5 sind.

Wer ist mein Ansprechpartner für Virtual?

Wenn Sie Virtual in Ihrem Studio anbieten möchten, kontaktieren Sie uns hier. Der technische Support und die Wartung hängen dann von Ihrer gewählten Plattform Lösung ab.