DU DEFINIERST
DEINEN ERFOLG

Revolutioniere deinen Unterricht durch Advanced Training

Einleitung von Jackie Mills

WARUM ADVANCED TRAINING?

Innerhalb des Initial Module Trainings hast du die Grundlagen des Unterrichtens gelernt. Jetzt kannst du mit dem Advanced Training deinen Unterrichten transformieren.

Dieses neue Programm wurde entwickelt, um dir dabei zu helfen, deine Stärken als Instruktor zu entdecken und dir Anregungen zu geben, wie du deine Fähigkeiten verbesserst. Du wirst lernen, wie du deine Classes bis auf den letzten Platz füllst, deine Teilnehmer langfristig begeisterst und der Instruktor wirst, der du sein möchtest. Du lernst, wie du ein Fitness Leader für deine Teilnehmer wirst, wie du die Essenz deines Programms verinnerlichst und wie du das Trainingserlebnis für deine Teilnehmer verbesserst.

Das Advanced Training wird es in zwei Varianten geben. Ab April 2019 starten wir mit dem zweitägigen Live-Workshop. Ab Juni 2019 wird es dann erstmalig das sechswöchige Online-Advanced Training geben. Dies wird kontinuierlich von einem Lead Facilitator kontinuierlich begleitet.

Unabhängig, ob du seit sechs Monaten oder bereits seit 25 Jahren unterrichtest, das Advanced Training ist deine Chance, deine Karriere als Instruktor auf ein neues Level zu bringen. Du verbesserst nicht nur deine Kompetenz im Unterrichten, sondern veränderst dich auch in anderen Bereichen des Lebens zum Positiven.

Das AIM 1 und AIM 2 Modul wird ab April 2019 komplett durch das Advanced Training ersetzt.

Wenn du Fragen zum neuen Programm hast, dann sieh dir unsere FAQ an.

Um mehr zur Entstehung des Programms zu erfahren, klicke hier.

Kylie Gates

Kylie Gates,
Creative Director

Sobald du dir deine Beweggründe bewusst gemacht hast, wird das Unterrichten mehr als ein Job für dich sein – es wird eine Aufgabe sein, in der du voll und ganz aufgehst.

TRAININGSDETAILS & WAS ERWARTET DICH

  • Entdecke die Power des Leaderships in allen Bereichen des Lebens
  • Definieren deine Version eines erfolgreichen Instruktors
  • Lernen, wie du deine persönliche Bindung zu den Kursteilnehmern stärkst
  • Entwickle deinen individuellen Unterrichtsstil, im Bezug auf die Programm-Essenz
  • Lernen, wie du deine Classes bis auf den letzten Platz füllst und Teilnehmer langfristig begeisterst
  • Zwei Varianten: Einen zweitägigen Live-Workshop oder ein sechswöchiges Online-Programm inkl. kontinuierlicher Betreuung eines Lead Facilitators

Werde mit Kylie Gates zum Fitness Leader

Jessica McDonald

Jessica MacDonald,
UK Trainer

“Durch das Advanced Training erfüllt mich meine Arbeit als Instruktor mehr. Es hat mir nicht nur dabei geholfen, meine Kompetenz als Instruktor zu verbessern, sondern auch mein Privatleben bereichert.“

FINDE DAS RICHTIGE FORMAT FÜR DICH

Egal, ob du am Live-Workshop teilnimmst oder den Online-Kurs buchst, der Inhalt bleibt der gleiche.

2-TÄGIGER LIVE-WORKSHOP

Für Instruktoren, die die Atmosphäre und die persönliche Interaktion eines Workshops schätzen, ist der zweitägige Live-Workshop geeignet. Dort wirst du voll und ganz in die Inhalte eintauchen, hast den Vorteil den Kurs innerhalb eines Wochenendes zu absolvieren und wirst von einem erfahrenen Trainer unterrichtet.

SECHSWÖCHIGER ONLINE-KURS

Der sechswöchige Online-Kurs ist eine Mischung aus Einheiten mit einem Trainer – deinem Lead Facilitator – und Selbstlerneinheiten. Dank der Flexibilität kannst du den Kurs einfach in deinen Alltag integrieren. Durch die Dauer von sechs Wochen hast du Zeit, das Gelernte zu verinnerlichen und es direkt in deinen Classes anzuwenden und dich auszuprobieren.

Plane für diesen Kurs pro Woche mindestens vier Stunden Arbeitsaufwand ein.

Kylie Gates

Kylie Gates,
Creative Director

„Das Advanced Training gibt dir alles an die Hand, was du brauchst, um als Instruktor zu wachsen. Wenn du deinen Teilnehmern ein großartiges Trainingserlebnis bietest, dann kommen sie immer wieder gern zu deinen Classes.”

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Alles, was du über das Advanced Training wissen musst

Was ist das Advanced Training?

Dieser neue Kurs wurde entwickelt, um dir dabei zu helfen, deine Stärken als Instruktor zu entdecken und dir Anregungen zu geben, wie du deine Fähigkeiten verbesserst. Du wirst lernen, wie du deine Classes bis auf den letzten Platz füllst, deine Teilnehmer langfristig begeisterst und der Instruktor wirst, der du sein möchtest. Du lernst, wie du zum Vorbild für deine Teilnehmer wirst, wie du die Essenz deines Programms verinnerlichst und wie du das Trainingserlebnis für deine Teilnehmer verbesserst.

In deinem Initial Module Training hast du die Grundlagen des Unterrichtens gelernt. Im Advanced Training hast du die Möglichkeit, dich als Instruktor persönlich weiterzuentwickeln.

Wann wird der neue Advanced Training verfügbar sein?

Nicht alle Les Mills Programme werden direkt für das neue Advanced Training verfügbar sein. ab April 2019 starten wir und ab Juni 2019 werden weitere Programme eingeführt.

AB JANUAR 2019:

BODYPUMP, BODYBALANCE und BODYCOMBAT

ES FOLGEN:

GRIT, RPM, BODYATTACK, LMISTEP, CXWORX, LES MILLS SPRINT

DANN FOLGEN:

BODYJAM, SH'BAM

UND FINAL:

LES MILLS TONE und LES MILLS BARRE

Was ist das Advanced Training?

Dieser neue Kurs wurde entwickelt, um dir zu helfen, deine Stärken als Instruktor zu finden und eine ganze Reihe von Ideen zu entdecken, um deinen Unterricht zu erweitern. Du wirst lernen, wie du deine Klassen füllen kannst und Langlebigkeit generierst, als der Instruktor, der du sein magst. Du erlernst, wie Fitness Leader wirst, wie du sicher in der Essenz deines Programms verankert bist und wie du das Trainingserlebnis für deine Teilnehmer verbessern kannst.

Wie unterscheidet sich das Advanced Training vom AIM 1 und AIM 2 ?

Beim Advanced Training liegt der Fokus deutlich auf der Entwicklung von Instruktoren-Persönlichkeiten. Es wird mehr Wert auf die Entfaltung individueller Talente gelegt, was es dir ermöglicht, beim Unterrichten deine Persönlichkeit mit einzubringen. Du wirst dazu ermutigt, zu hinterfragen, aus welcher Überzeugung heraus du Gruppenfitness unterrichtest.

Natürlich sind Technik und Coaching die Grundlagen für einen guten Instruktor. Diese Elemente werden im Advanced Training auch weiterhin behandelt, doch der Fokus liegt auf der Vorbildfunktion als Instruktor, der Essenz des jeweiligen Programms und darauf, das Trainingserlebnis für die Teilnehmer zu verbessern.

AIM 1 und AIM 2 werden komplett durch das Advanced Training in allen Programmen ersetzt.

Warum wurden diese Änderungen vorgenommen?

Wir wollen unsere Instruktoren unterstützen, damit sie eine lange Lebensdauer in ihrem Unterricht haben und ihre Classes kontinuierlich füllen. So war das LES MILLS Education-Team angesichts der natürlichen Entwicklung unserer Programme und Coachings der Meinung, dass es notwendig ist, unsere derzeitigen Fortbildungen zu aktualisieren, zu verbessern und zu verfeinern. Wir möchten unseren Instruktoren einige relevante übertragbare Fähigkeiten vermitteln, die in vielen Bereichen ihres Lebens angewendet werden können. Mit dem globalen technologischen Fortschritt bot sich die Möglichkeit, die Inhalte ebenfalls als Online-Advanced Training anzubieten.

Ich habe ein AIM 1 Modul bereits absolviert. Was nun?

Für das Advanced Training wurden die Inhalte weiterentwickelt und die Teilnahme lohnt sich für alle Instruktoren. Mit AIM 1 hast du dein Coaching und deine Technik optimiert. Mit dem Advanced Training beförderst du deine Fähigkeiten auf ein völlig neues Level. Der Fokus liegt auf deiner persönlichen Kompetenz als Instruktor – Fitness Leader – und es geht darum, dass du deine eigene, authentische Art findest, zu unterrichten und zu dem Instruktor wirst, der du sein willst.

Ich habe ein AIM 2 bereits absolviert. Was nun?

Du hast AIM 1 und AIM 2 schon absolviert und fragst dich, ob das Advanced Training für dich geeignet ist? Kylie Gates Antwort: „Rund 80 Prozent der Inhalte sind komplett neu. Das Advanced Training ist im Vergleich zu AIM 1 und AIM 2 ein völlig neues Erlebnis. Der Fokus auf deine Persönlichkeitsentwicklung wird deine Einstellung zum Unterrichten und das Trainingserlebnis deiner Teilnehmer völlig verändern. Und du wirst mit noch mehr Freude unterrichten.“

Nikki Snow, die das Advanced Training mitentwickelt hat berichtet: „Dank des Advanced Training gehe ich mit einer völlig neuen Einstellung an meine Classes heran und meine Arbeit als Instruktorin erfüllt mich mehr. Es hat mir nicht nur dabei geholfen, meine Kompetenz als Instruktor zu verbessern, sondern auch mein Privatleben bereichert.“

Tine Bogsted, Facilitator für Advanced Training berichtet:

"Das Advanced Training lehrte mich, auf mich selbst zu schauen, warum ich das tue, was ich tue, warum ich mich selbst voranbringen will, was mich als Instruktor prägt. Es ist eine Reise der persönlichen Erkundung, die dich als Instruktor erhöht und dir auch die Werkzeuge gibt, um in anderen Bereichen deines Lebens zu wachsen.”

Ich habe AIM 1 bereits absolviert. Ändert sich mein Status durch den neuen Kurs?

Nein, du behältst deinen Status als Advanced Instruktor.

Erhalte ich einen zusätzlichen Titel, wenn ich nach AIM 1 und AIM 2 das Advanced Training absolviere?

Nein, du profitierst um so mehr vom Advanced Training, denn in diesem Kurs liegt der Fokus besonders auf deiner persönlichen Entwicklung.

Wenn ich das Advanced Training für ein Programm mache, bin ich dann in allen meinen Programmen Advanced?

Nein, die Zertifizierung für das Programm, in dem du präsentierst, wird nach Abschluss des Seminars auf den Status Advanced gesetzt. Dein Status als Instruktor wird ebenfalls Advanced sein, aber deine anderen Zertifizierungen bleiben in ihrem aktuellen Stadium.

Kann ich das Advanced Training in mehr als einem Programm absolvieren?

Ja, wir empfehlen dir, dich in all deinen Programmen weiterzubilden. Ein Programm pro Advanced Training.

Ich bin ein Elite Instruktor. Ändert sich etwas daran?

Wenn du AIM 1 und AIM 2 abgeschlossen hast und bereits Elite Instruktor bist, dann bleibst du das. Es ist eine Art Limited Edition. Dennoch empfehlen wir dir das Advanced Training, da die Inhalte anders sind.

Kann ich mit dem neuen Advanced Training den Elite-Status erreichen?

Beim neuen Advanced Training gibt es keine Elite Assessments. Das liegt daran, dass die Inhalte sich auf dich als Individuum konzentrieren und dir alles an die Hand gegeben wird, um dich selbst persönlich weiterzuentwickeln. Wenn du schon vor Absolvieren des Advanced Training den Elite-Status in einem Programm erreicht hast, dann bleibt es auch dabei.

Wenn du das AIM 2 abgeschlossen hast und du gerne den Elite-Status erreichen möchtest, kannst du noch bis zum 31. Juli 2019 dein 30-Minuten Elite-Video für 35 € einreichen. Sende hierzu eine E-Mail an ausbildung@lesmills.de

Was passiert, wenn ich mein AIM 1 und 2 gemacht habe und mich noch nicht für Elite angemeldet habe?

Natürlich profitierst du von beiden Modulen. Du hast Zeit dein Elite-Video bis zum 31. Juli 2019 in deinem Instruktoren Portal hochzuladen. Dies kostet 35 € und du musst zuvor eine E-Mail an ausbilung@lesmills.de senden, so dass du freigeschaltet wirst deine Video hochzuladen.

Ich habe mich dieses Jahr für AIM 1 oder 2 angemeldet. Was nun?

Bereits gebuchte AIM 1 und AIM 2 Module finden regulär bis Ende März 2019 statt. Natürlich profitierst von beiden Modulen, besonders, wenn du darauf aus bist, deine Technik und dein Coaching zu verfeinern. Sie helfen dir dabei, dich als Instruktor weiterzuentwickeln und bereiten dich bestens auf dein Advanced Training vor.

Worin unterscheiden sich der Live-Workshop und der Online-Kurs?

Die Inhalte sind genau dieselben.

Beim Live-Workshop kannst du zwei Tage lang voll und ganz in die Inhalte und den Kurs eintauchen. Sie eignen sich besonders, wenn du die direkte Interaktion und Kommunikation schätzt, die Anreise zum Seminarort kein Problem für dich ist und den Kurs gerne innerhalb eines Wochenendes absolvieren möchtest. Beim Workshop präsentierst du drei Mal einen Track und erhältst dafür Feedback.

Der sechswöchige Online-Kurs ist eine Mischung aus Einheiten mit Trainer und Selbstlerneinheiten, d. h. du hast ausreichend Zeit, das Gelernte zu verinnerlichen. Dank der Flexibilität kannst du den Kurs einfach in deinen Alltag integrieren. Beim Online-Kurs hast du ein 30-minütiges Einzelgespräch/-Videochat mit deinem Trainer, bei dem du Feedback zu deinen abgeschlossenen Aktivitäten sowie zu zwei Video-Präsentationen erhältst.

Wie lange dauert der Online-Kurs?

Der Online-Kurs dauert sechs Wochen. Plane pro Woche mindestens vier Stunden Arbeitsaufwand ein.

Was passiert, wenn ich eine Woche des Online-Kurses verpasse?

Du solltest dich an den Wochenplan halten, um nicht den Anschluss an die Lerngruppe zu verpassen. Der Online-Kurs läuft ähnlich ab wie der Workshop. Es gibt feste Zeitrahmen und Deadlines und du wirst von einem Trainer durch jede Einheit geführt. Alle Einheiten des Kurses müssen absolviert werden.

Ich habe meine Ausbildung absolviert. Wann sollte ich das Advanced Training buchen?

Wir ermutigen alle Instruktoren, innerhalb eines Jahres nach der Zertifizierung das Advanced Training zu absolvieren. Sobald du das Gefühl hast, die Grundlagen des Unterrichtens verinnerlicht zu haben, dann ist es an der Zeit, den nächsten Schritt in deiner Entwicklung zu gehen und das Advanced Training zu buchen.

Warum gibt es das Advanced Training noch nicht für alle Programme?

Wir sind gerade dabei, die Inhalte schrittweise einzuführen, damit die Training Teams in jedem Land Zeit haben, das neue Material nach und nach für jedes Programm aufzubereiten.

Wie buche ich das Advanced Training?

Die Buchungen erfolgen durch dein Instruktoren Portal.