DEIN ERSTER SCHRITT

ZUM FITNES-PROFI ALS LES MILLS INSTRUKTOR*IN IST GETAN

Um dein Initial Module Training abzuschließen und deine LES MILLS Zertifizierung zu erhalten fehlt nur noch dein erfolgreiches Assessment. Lade hierfür ein Video einer kompletten Class in deinem Instruktoren Account im Instruktoren Portal hoch.

In deinem Assessment-Video solltest du, wie du es bereits vom Entwicklungs-Bogen deines Initial Module Trainings kennst, folgende Schlüsselelemente zeigen:

  • Choreografie
  • Technik
  • Coaching

Achte zusätzlich darauf:

  • die Empfehlungen deines Entwicklungsbogens aus deiner Ausbildung zu berücksichtigen
  • die Class
    • live im Studio bei einer Class mit mindestens 5 Teilnehmer*innen alleine zu unterrichten
    • ODER (falls du noch kein Studio zum Unterrichten hast): an einem Ort deiner Wahl mit mindestens 3 Teilnehmer*innen zu unterrichten
    • ODER (falls dein Studios geschlossen ist): ohne Teilnehmer*innen an einem Ort deiner Wahl zu unterrichten. Beachte hier, dass du in den Elementen Coaching und Connecting maximal Grade 1 erhalten kannst.
  • dass du gut zu sehen bist und dein kompletter Körper und deine Mimik deutlich zu erkennen sind
  • dass deine Stimme und die Musik klar zu hören sind
  • dass du für dein Assessment eine komplette zusammengehörige Release nutzt und keine Mixed-Releases
  • dass du eine ganze Class ohne Videobearbeitungen filmst ─ es ist kein Problem, wenn du mehrere Videodateien hast, weil dein Aufnahmegerät nicht so lange filmen kann. Diese müssen aber ineinander übergehen.
  • dass du die Qualität deiner Aufnahme vorab selbst überprüfst
  • dass du dein Video als mp4. oder mov.-Datei hochlädst und die Größe von 2 GB nicht überschreitest
Tipps für das Filmen
  1. Lass die automatische Bildschirmsperre deines Mobilgeräts ausgeschaltet, während dein Video hochgeladen wird.
  2. Das Hochladen über eine WLAN-Verbindung wird empfohlen. Mit einer Datenverbindung können zusätzliche Kosten von deinem Mobilfunkanbieter anfallen.
  3. Stelle die Kamera in einem 45°-Winkel auf
  4. Bitte schalte HD aus; filme mit der niedrigsten Auflösung, damit deine Datei nicht zu groß wird und du keine Probleme beim Upload bekommst. Verwende die Frontkamera, wenn du mit einem iPad filmst.
  5. Stelle sicher, dass du jederzeit von Kopf bis Fuß gesehen werden kannst. Bei Bewegungen auf dem Step und bei Propulsion- und Standing Climb-Positionen kann es schnell passieren, dass sich dein Kopf/Hände aus dem Kamerabild bewegen. Zusätzlich solltest du sicherstellen, dass du nicht von deinen Teilnehmer*innen verdeckt werden kannst.
  6. Bewege oder verändere den Kamerazoom NICHT.
  7. Stelle sicher, dass deine Stimme über die Musik hinweg zu hören ist.

Unser qualifiziertes Team an Assessor*innen wird dein Video nach dem Upload auswerten. Dein Ergebnis kannst du dann in deinem Account im LES MILLS Instruktoren Portal einsehen. Solltest du noch weitere Fragen haben oder Unterstützung bei deinem Assessment benötigen, steht dir unser Team gerne zur Seite. Nimm einfach mit uns Kontakt auf.

Viel Erfolg!

Dies ist der Beginn deiner großartigen Reise als LES MILLS Instruktor*in. 😍

Dein LES MILLS Team