DIREKT AUS DEM STUDIO

Updates zu Choreografie-Notizen, Livestreaming Releases und über unsere brandneue Testversion von CXWORX

CHROMECAST IST AB SOFORT IN DER RELEASE APP VERFÜGBAR

Erinnerst du dich noch an die Zeit, in der du Releases über deinen Fernseher auf einer DVD anschauen musstest (oder für manche von uns sogar in Form von Videokassetten)? Ab jetzt heben wir dein Lernerlebnis auf ein ganz neues Level – mit dem neuen Chromecast Feature!

Diese Neuerung gilt für die iOS Version der Release App, mit der du die Releases auf einem noch größeren Bildschirm sehen kannst und genau siehst, wo du deine Hände und Füße platzieren musst. Downloade dir dafür die neueste Version der Release App aus dem App Store und check das Tutorial von Bas Hollander auf deinem großen Screen. Viel Spaß damit!

P.S.: Für alle Android Nutzer: Ihr braucht nicht traurig sein. Habt etwas Geduld, bald ist diese Funktion auch für euch verfügbar.

CXWORX TRIAL

Hergehört CXWORX-Instruktoren und alle Fans: wir haben die neueste Release CXWORX United (ab September in den Studios) um drei großartige Tracks ergänzt, um ein 45-Minuten-Format zu kreieren und sind gespannt auf euer Feedback!

Warum wir das ausprobieren: Wir würden gerne allen Instruktoren und ihren Studios ein Core-Workout bieten, das nicht nur als Ergänzung zu eines anderen Workouts dient, sondern ein eigenes Full-Body-Workout ist. Das 45-Minuten-Format beginnt mit einem Workout, das Elemente beinhaltet, die unseren Rumpf stärken und geht über in ein Workout mit isoliertem Bauchtraining, das dem Training ein ganz neues Gefühl verpasst.

Was ist neu? Du wirst das 30-Minuten-Format wiedererkennen, das durch drei neue Tracks erweitert wurde. Ein spezifisches Warm-Up, ein zusätzlicher Track für Kraft im Stehen, den du als Bonus Track 3 im 30-Minuten-Format verwenden kannst und einen Stretching-Track am Ende der Class.

Der Schlüssel liegt in der Reihenfolge der Tracks. Schau dir hier das 45-Minuten Format an:

  • Track 1 – Warm-Up 45
  • Track 2 – Standing Strength 1
  • Track 3 – Standing Strength 2
  • Track 4 – Standing Strength 3 [Bonus Track für das 30-Minuten Format]
  • Track 5 – Warm-Up 30
  • Track 6 – Core Strength 1
  • Track 7 – Core Strength 2
  • Track 8 – Core Strength 3
  • Track 9 – Stretch

Jetzt bist du dran: Wir freuen uns über deine Eindrücke und dein Feedback zur erweiterten CXWORX Release, um das Programm in Zukunft noch besser zu gestalten. Unterrichte das Format in einer Live Class oder teste es einfach für dich zu Hause – so oder so freuen wir uns über dein Feedback.

Dies kannst du unter diesem Link www.lesmills.com/cxworx45 direkt an uns senden.

NAMENSÄNDERUNG VON CXWORX

Du hast bestimmt schon mitbekommen, dass wir seit Längerem den Namen von CXWORX zu LES MILLS CORE ändern wollen. Diese Änderung werden wir mit Einführung der Release CXWORX 41 ab Frühjahr 2021 umsetzen.

CHOREOGRAFIE-NOTIZEN

Corona hat uns die Chance gegeben, viele Dinge mal aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und Neues auszuprobieren. Etwas, was dir beim Lernen deiner nächsten Releases auffallen wird, ist, dass wir die Choreografie-Notizen gekürzt haben – ganz nach dem KISS-Prinzip: Keep It Short + Simple. Damit wollen wir dir das Lernen erleichtern.

Diese kleine Änderung beinhaltet Folgendes: Choreografie Bilder bleiben im Glossar, aber werden nicht mehr zusätzlich in den Hauptnotizen auftauchen. Außerdem weht ein frischer Wind durch den Schreibstil, die lyrischen Cues werden bei machen Programmen entfernt und es gibt kein kein „right hand side“-Coaching mehr bei BODYJAM (Gandals Dance School gibt’s natürlich immer noch als Hilfestellung zum Lernen). Falls du Fragen dazu hast kontaktiere uns einfach unter ausbildung@lesmills.de.

LES MILLS STRETCH

LES MILLS STRETCH ist eine brandneue Class, die sich noch im LES MILLS Auckland City Studio in der Pilot- und Testphase befindet.

Dieses Workout ist ein 45-minütiges functional mobility Workout, das als Ergänzung zu jeglichen anderen Workouts konzipiert wurde. Die Class wurde von Programm Director und Creative Director Mark Nu’u-Steele und ehemaliger Turnerin, Kelly MacDonald ins Leben gerufen.

Die erste Release wird im September 2020 gefilmt und wird im Anschluss auf LES MILLS On Demand zu sehen sein. Haltet dort als Ausschau nach diesem neuen aufregenden Programm!

LIVESTREAMING UPDATE

Falls du es noch nicht mitbekommen hast – es ist ab sofort möglich, LES MILLS Classes per Livestream zu übertragen! Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen, dass ihr eure Classes an eure Teilnehmer übertragen möchtet und haben daher an einer tollen Lösung gearbeitet, die auch musikrechtliche Anforderungen berücksichtigt.

Wie bei einer Live-Class darf ein Livestream einer regulären Release nur im Namen eines lizenzierten Studios unterrichtet werden, wobei der Instruktor die Zertifizierung für das jeweilige Programm haben muss. Außerdem dürfen nur Programme unterrichtet werden, für das das Studio die Lizenz hat. Alle detaillierten Informationen dazu findest du hier.

Beachte bitte, dass du dir die Cover-Musik der Januar, April.- und Juli-Releases kostenlos heruntergeladen kannst.

Falls du sonst noch irgendwelche Fragen haben solltest, kannst du dich jederzeit an ausbildung@lesmills.de wenden.

Also in Les Mills Insider