LAden...

0 Location(s) in deiner Nähe gefunden

    STUDIO IN DER NÄHE FINDEN

    Sollten Sie kein Studio in der Nähe gefunden haben, so schreiben Sie uns gerne.

    Alle Classes
    Zurück zur Karte

    Kein Ergebnis

    Wir konnten keine Ergebnisse zu dieser Suche finden. Tipp: Suche noch einmal und gebe die nächstgrößere Stadt in deiner Nähe an.

    Fallstudien

    Global Spotlight: PM Sports, Germany

    Das junge, innovative Fitnessstudio zeigt, wie Technik und erstklassige Inhalte optimal genutzt werden können, um den Kursraum zum Profit Center des Studios zu machen und nachweislich neue Mitglieder zu gewinnen.

    Das „pm Fitnessstudio“ ist in einem ehemaligen deutschen Varietétheater untergebracht – kein Wunder also, dass Patrick Müller den Mitgliedern beim Gruppentraining gern eine Show bietet. Da der Kursraum außerhalb der Stoßzeiten jedoch oft leer stand, beschloss Patrick die Auslastung mit Unterstützung von LES MILLS Virtual über den Tag verteilt zu erhöhen und den Gruppenfitness-Bereich zum Herzstück des Studios zu machen. Seit der Implementierung von LES MILLS Virtual konnte Patrick Müller die Anzahl der angebotenen Classes verdoppeln, wöchentlich 250 zusätzliche Kursteilnehmer in seinem Kursraum begeistern und gleichzeitig die Weiterempfehlungsrate um 40 Prozent steigern.

    Erfahren Sie mehr im Interview mit Patrick Müller.

    Kannst du uns etwas über deinen Hintergrund erzählen, Patrick?

    Ich arbeite seit mehreren Jahrzehnten in der Fitness-Branche und war schon immer angetan von Gruppenfitness. Mit LES MILLS hatte ich schon immer irgendwie eine Verbindung und seit 2004 bin ich LES MILLS National Trainer. 2012 habe ich mein eigenes Studio „pm sports“ gegründet und im Dezember 2017 sind wir in unsere neuen 700m2 großen Räumlichkeiten in ein ehemaliges Varietétheater umgezogen. Unser monatlicher Mitgliedsbeitrag liegt bei 39 € und besonders die Millennials kommen gern zu uns, sodass das Durchschnittsalter unserer Mitglieder 30 Jahre beträgt.

    Vor welche Herausforderungen haben dich die neuen Räumlichkeiten gestellt?

    Unser Kursraum nimmt mit 180m2 ungefähr ein Viertel unseres Studios ein, hier können 40 Teilnehmer gleichzeitig BODYPUMP machen. Während der Stoßzeiten war es hier immer brechend voll, aber auch am Nachmittag oder in der Mittagszeit sollte der Raum natürlich nicht leer stehen. Ich wollte, dass der Kursraum den ganzen Tag über der Ort ist, an dem das Herz meines Studios schlägt. Und hier kam LES MILLS Virtual ins Spiel, da das virtuelle Angebot eine spannende Ergänzung zu den Live Classes darstellt.

    Wie findest du die Qualität der Inhalte von LES MILLS Virtual?

    Die Qualität der Inhalte von LES MILLS Virtual ist wesentlich ansprechender und hochwertiger, verglichen mit anderen Anbietern virtueller Fitnesslösungen. Bei LES MILLS Virtual ist so viel mehr Action – von daher fiel uns die Wahl nicht schwer. Das komplette Virtual-Paket, also die Kombination aus Musik und erstklassigen Trainingsinhalten, bietet meinen Mitgliedern ein tolles, ganzheitliches Erlebnis.

    Wie haben die Mitglieder auf LES MILLS Virtual reagiert?

    Die Mitglieder lieben die Live-Kurse. Und jetzt sind sie begeistert, dass sie ihre Lieblingskurse immer dann besuchen können, wenn sie möchten - auch wenn sie es mal nicht zum Live-Kurs schaffen. Sie fühlen sich unabhängig, weil sie zwischen so vielen Uhrzeiten wählen können – insbesondere HIIT am frühen Morgen ist ein echter Renner. Und ich freue mich auch, dass sie ihr Workout machen können, während ich länger im Bett liegen bleiben kann.

    Wie hat sich Virtual auf die wichtigsten Kennzahlen deines Studios ausgewirkt?

    Aufgrund meines verbesserten Kursplans kommen mehr Leute ins Studio: Ich biete jetzt pro Woche 83 Kurse an, wovon 48 Virtual Classes sind. Der Gruppenfitnessbereich verzeichnet pro Woche 250 Teilnehmer mehr und ist für 70% aller Studiobesuche verantwortlich. Potenzielle Neumitglieder sind sehr beeindruckt, wenn ich sie durchs Studio führe. Und die Vielfalt, die wir anbieten, sorgt dafür, dass sie sich leicht für eine Mitgliedschaft entscheiden. Außerdem bevorzugen einige Mitglieder, die zuvor die beliebten und ausgebuchten Live Classes besucht haben, nun die ruhigeren Virtual-Classes. So habe ich wieder erstklassige Live-Plätze für die neuen Mitglieder.

    Wie bewirbst du deine Live-Classes und das Virtual-Fitness-Angebot?

    Hier übernehme ich selbst die Verantwortung, weil ich mich total gern durch die tollen Marketingmaterialien für unsere Gruppenfitnessangebote schaue. Der Social Media Content ist genau das, was ich brauche, weil unsere Mitglieder in den sozialen Netzwerken sehr aktiv sind. Außerdem profitieren wir sehr stark von Weiterempfehlungen, insbesondere durch Mitglieder, die Virtual-Kurse besucht haben und dann ihre Freunde mitbringen. Seit wir Virtual anbieten, ist unsere Weiterempfehlungsrate durch Mitglieder um 40% gestiegen.

    Was hast du sonst noch gemacht, um den Erfolg deines Studios zu steigern?

    Ich habe in LES MILLS SMART TECH Equipment für den Kursraum investiert und das hat viel ausgemacht. Insbesondere für Kurse wie BODYPUMP, weil das Trainingserlebnis dadurch einfach besser wird und das Auswechseln der Gewichte zwischen den Tracks viel einfacher und schneller ist. Mittlerweile haben wir SMARTBARs und SMARTSTEPs und SMARTBANDS, die unsere Mitglieder Tag für Tag begeistern. Außerdem haben wir LES MILLS Virtual durch eine Mosaik-Screen-Lösung ein Upgrade verpasst und können die virtuellen Inhalte auch bei Live-Kursen im Hintergrund laufen lassen, sodass das Trainingserlebnis noch intensiver wird.

    Was würdest du anderen Studiobetreibern empfehlen, die über die Implementierung einer virtuellen Fitnesslösung nachdenken?

    Ich würde ihnen die Zusammenarbeit mit LES MILLS ans Herz legen, denn das ist die beste und professionellste Lösung für jedes Studio. Durch das komplette Leistungsangebot – wissenschaftlich basierte Programme, tolle Musik, Trainer auf Weltklasseniveau, kompetente Beratung und effektives Marketingmaterial – bekommt man als Partner alles, was man braucht, um das Gruppenfitnessangebot zum Mitgliedermagneten zu machen.

    Wenn Sie mehr über LES MILLS Virtual erfahren möchten und wie Sie dadurch Ihre Mitgliederzahlen ankurbeln können, informieren Sie sich HIER.