EINEN FITTEREN PLANETEN SCHAFFEN

Unser Business ist Fitness und Motivation. Stellen Sie sich vor, was möglich wäre, wenn wir all die Energie und Begeisterung unseres globalen Tribes vereinen und auf die Schaffung eines fitteren Planeten ausrichten. Hier können Sie mehr darüber erfahren, wie wir gesunde Gemeinschaften unterstützen und die Welt zu einem gesünderen Planeten machen.

WORKOUT FOR WATER

Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit UNICEF. Wir haben ein gemeinsames Ziel: Eine Welt zu schaffen, in der jedes Kind die Chance hat zu überleben und sein volles Potenzial zu entfalten. Zusammen wollen wir unsere Studiopartner, passionierte Instruktoren und engagierte Mitglieder dazu ermutigen, sich an Workout for Water zu beteiligen. Workout for Water-Events können dabei helfen, die Welt für tausende Kinder durch das Sammeln von Spenden zu verändern. Mit diesen Spenden soll die Fertigstellung zweier solarbetriebener Wassersysteme für Dörfer in der Amhara Region in Äthiopien unterstützt werden.

.

workout for water

GLOBALER CO2-AUSGLEICH

Wir lieben unseren Planeten und wollen, dass unsere Auswirkungen auf ihn nur positiv sind. Unser erster Schritt dazu ist, klimaneutral zu sein. In Zusammenarbeit mit dem sozialen Unternehmen Ekos messen und kompensieren wir die CO2-Emissionen für unsere weltweiten Niederlassungen. Stromverbrauch, Reisen oder der Versand von Equipment sind in unserem Unternehmen unvermeidlich. Wir tun aber unser Bestes, um unsere täglichen Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren und unterstützen zudem Waldprojekte zum CO2-Ausgleich, um klimaneutral zu bleiben.

.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN CO2-AUSGLEICH

BORN TO MOVE

Indem wir Kindern schon früh gute Bewegungsgewohnheiten beibringen, schaffen wir eine gesündere Zukunft. Um den natürlichen Drang nach Aktivität, Bewegung und Spiel von Jugendlichen zu stillen, haben wir BORN TO MOVE entwickelt. Dieses Programm verleiht jungen Menschen neue Energie, Selbstvertrauen und hält sie gesund und aktiv.

.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER BORN TO MOVE

UNICEF KID POWER

UNICEF Kid Power ist eine Initiative von UNICEF USA. Dazu gehört die Videosammlung "Kid Power Ups". In diesen 3-5-minütigen interaktiven Clips können Schüler durch Tanzen, Spielen und Lernen Leben retten. Ihre Aktivität schaltet Lebensmittel frei, die UNICEF an Kinder auf der Welt verteilt, die unter schwerer Mangelernährung leiden. Die Schüler werden aktiver und motivierter, wenn sie merken, dass sie mit Mitgefühl, Selbstwirksamkeit und Teamwork etwas bewegen und das Leben anderer verändern können. Wir stellen speziell aufbereitete Versionen von BORN TO MOVE für die "Kid Power Up" Sammlung zur Verfügung.

Bildnachweis © UNICEF USA

DER LES MILLS FUND FOR CHILDREN

Der LES MILLS Fund for Children (LMFC) soll junge Menschen aktiver machen. Unter der Leitung des Teams von LES MILLS UK arbeitet die LMFC mit Wohltätigkeitsorganisationen zusammen und sammelt Spenden mit deren Geldern Projekte unterstützt werden, die Kinder zu einem aktiveren Leben motivieren sollen.

PERSÖNLICHER AUSGLEICH VON CO2-EMISSIONEN

Zusätzlich zum CO2-Ausgleich in unseren Büros auf der ganzen Welt, erleichtern wir unseren Mitarbeitern ihren eigenen ökologischen Fußabdruck auszugleichen. Mit unserem Partner Ekos haben wir einen einfachen Rechner entwickelt, mit dem jeder herausfinden kann, wie sich seine individuellen Entscheidungen und Aktivitäten im Hinblick auf CO2-Emissionen auf den Planeten auswirken. Alle Teammitglieder in Neuseeland können ihre CO2-Emissionen ausgleichen, indem mit ihrem Einverständnis ein geringer Betrag (etwa 5 NZ$ pro Woche) vom Gehalt abgezogen wird. Im ersten Jahr nach dem Start dieser Initiative erwarten wir eine Summe von über 5.000 NZ$, mit der das Drawa Rainforest Conservation Project unterstützt werden soll.

.

MEHR ERFAHREN

EHRENAMTLICHE TÄTIGKEIT

Das Team in Neuseeland führte 2016 Freiwilligentage für kleine Gruppen von Mitarbeitern ein. Dabei unterstützten wir unter anderem den Motutapu Restoration Trust dabei, die natürlichen Ökosysteme für seltene und gefährdete einheimische Vogelarten, Reptilien, Wirbeltiere und Pflanzen auf Motutapu Island wiederherzustellen. 'Motutapu' ist der maorische Name für die Heilige Insel und wir setzen uns tatkräftig für sie ein, sei es Bäume pflanzen, Unkrautbekämpfung oder bei der Pflanzenaufzucht helfen.

2019 haben wir zusätzlich begonnen ehrenamtlich bei der Auckland City Mission zu arbeiten, wo wir Mittagessen für Obdachlose ausgeben.

NACH DER SCHWANGERSCHAFT

Wir wissen, dass es eine Herausforderung sein kann während der Schwangerschaft zu trainieren oder danach wieder mit dem Training zu beginnen. Deshalb stellen wir verschiedene Artikel rund um das Thema trainieren während der Schwangerschaft sowie Tipps und Informationen zu allen Themen, von Bauch- und Beckenbodenübungen über sicheres Heben nach der Geburt bis hin zu Stilltechniken zur Vermeidung von Rücken- und Nackenschmerzen zur Verfügung.

.

MEHR ERFAHREN

MUSIC HELPS

Die Wohltätigkeitsorganisation MusicHelps setzt sich zum Ziel, Leben mit Hilfe von Musik zu verändern. Sie unterhält eine Reihe von Initiativen, die mit Musik bedürftigen Neuseeländern helfen. Sie stellt auch Soforthilfe für einheimische Musiker zur Verfügung, die in Not geraten oder krank sind. LES MILLS Music Licensing Ltd., der Musikbereich unseres Unternehmens, unterstützt MusicHelps seit seiner Gründung 2012.

TREES THAT COUNT - JEDER BAUM ZÄHLT

Die Organisation "Trees That Count" möchte die Zahl der einheimischen Baumarten in Neuseeland erhöhen. Freiwillige Helfer haben bis heute über 23 Millionen Bäume gepflanzt und wir steuerten weitere 1.300 Bäume bei. Bäume nehmen Kohlendioxid aus der Umgebung auf. Somit wird mit der Aufforstung des einheimischen Waldes permanent CO2 aus der Luft gefiltert, was wiederum hilft gegen den Klimawandel anzukämpfen.