DIE ANTWORT, AUF DIE DU SCHON LANGE GEWARTET HAST...

Im Les Mills Office hören wir immer wieder dieselben Frage: „Wie kann ich Trainer/Assessor/Presenter werden?“ Diese Frage haben wir an unsere Trainer Teams weitergegeben und sie haben uns erzählt, nach welchen Kriterien sie entscheiden.

Fabienne Humblot, Belgium/France

Aktuell hat unser TAP-Team 95 Mitglieder aus Belgien und Frankreich.

Um für das Team ausgewählt zu werden musst du zunächst das Advanced Training absolvieren. Wir suchen nach Instruktoren, die für die Menschen in ihrem Studio durch und durch Vorbilder sind. Sie müssen mindestens zwei Programme unterrichten und in ihrer Region als echte Fitness Leader anerkannt sein. Eine der besten Möglichkeiten ist es, zunächst Tribe Coach zu werden. Tribe Coaches begleiten künftige und bereits zertifizierte Instruktoren auf ihrem Weg als Les Mills Instruktor und stehen ihnen bei allen Anliegen zur Seite.

Um Teil des Teams zu werden, solltest Du …

  • breit aufgestellt und Instruktor/Presenter in mehreren Programmen sein
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit zeigen
  • bereit sein, in deine eigene persönliche Entwicklung und in die des Unternehmens investieren

Cris Tourinho, Brasilien

Unser Team hat aktuell 77 Mitglieder. Wer sich für das brasilianische Team qualifizieren möchte, muss für drei Programme zertifiziert sein und für mindestens eines davon das Advanced Training absolviert haben.

Bei unserem Bewerbungsprozess achten wir auf die fünf Schlüsselelemente, darauf, welche Programme wir aktuell benötigen, ob die Instruktoren besonderes Engagement zeigen, unsere Werte leben und ob sie das Wissen aus dem Advanced Training gezielt umsetzen.

Mein Rat an euch: Lebt eure Träume und gebt euer Bestes, um sie zu verwirklichen!

Wir sind überzeugt, dass ihr dem Traum Teil des TAP-Teams zu werden näherkommt, wenn ihr unsere Werte lebt und euch stets auf dem aktuellen Stand haltet (Initial Training, Zertifizierung, Advanced Training).

TAP team

Daniela Gajardo, Chile

Da Chile ein kleines Land ist, ist auch unser Team relativ klein. Aktuell haben wir fünf Mitglieder, die die die drei Aufgaben des TAP-Teams ausführen: Training, Assessment und Presenting. Obwohl die Gruppe sehr klein ist, sind bei uns die verschiedensten Altersgruppen und Programme mit unterschiedlichen Erfahrungswerten vertreten. Unsere größte Stärke ist unser Zusammenhalt als Team und unsere großartige Zusammenarbeit. Wir mögen uns alle sehr und respektieren uns, darum arbeiten wir auch so gerne miteinander.

Aktuell gibt es einige Tribe Coaches in Chile, die Trainer werden möchten. Bei der Auswahl der Trainer achten wir natürlich auf die fünf Schlüsselelemente, doch uns sind auch die persönlichen Qualitäten wichtig. Wir wollen Menschen mit einer besonderen Persönlichkeit im Team haben.

Mein Rat für Instruktoren, die ins TAP-Team wollen? Bilde dich kontinuierlich weiter und lerne Neues. Wenn du weiterkommen willst, musst du wissenshungrig sein.

Matt Thraxton, China

Das Les Mills TAP-Team China hat aktuell 113 Mitglieder, davon 36 Trainer, 38 Presenter und 39 Assessoren. Wir sind auch für Taiwan, Hong Kong und Südkorea zuständig. Mit diesen Ländern kommen wir auf insgesamt 170 Mitglieder.

Wer sich bewerben möchte muss zertifizierter Instruktor sein, in einem lizenzierten Studio unterrichten und das Advanced Training absolviert haben. Bewerber sollten echte Vorbilder für die Mitglieder ihres Studios sein und hohe Teilnehmerzahlen aufweisen. Eine herausragende Performance in 2-3 Programmen ist erwünscht. Eine langjährige Erfahrung im Unterrichten ist ein Plus, aber keine Voraussetzung. Talent ist Talent, egal, ob du fünf Jahre oder fünf Monate Erfahrung hast. Was zählt, ist die Persönlichkeit. Wir sind auf der Suche nach Team-Playern, die eine positive Ausstrahlung haben, andere unterstützen, die Werte von Les Mills leben und etwas zur Les Mills Instruktoren-Community beitragen.

Potenzielle TAP-Teammitglieder müssen up to date sein, alle vier Releases pro Jahr beherrschen und regelmäßig an Quarterly Workshops (3 von 4) teilnehmen. Damit können wir sicherstellen, dass sie immer auf dem aktuellen Stand sind, Neuerungen in den Programmen kennen, nah an der Programmessenz bleiben und die aktuellen Coaching-Inhalte und -Stile kennen. Bei Quarterly Workshops werden oft neue Talente vom LMC TAP-Team entdeckt und an den Training Manager weitergeleitet.

Wer sich bewerben möchte, sollte die fünf Schlüsselelemente intensiv verkörpern und in mindestens einem herausragend sein. Du solltest mit der Musik verschmelzen und eine echte Bindung zu den Teilnehmern aufbauen. Außerdem solltest du auch äußerlich ein Vorbild sein. Unterrichte nahe an der Programmessenz, aber auf natürliche, authentische Art. Zeige Spaß und Persönlichkeit auf der Bühne. Du solltest außerdem in der Lage sein, auf die Gegebenheiten zu reagieren und wissen, wann und wie welcher Bereich anzuwenden ist: Connection, Education, Motivation. Sei offen für Feedback und zeige die Bereitschaft, dich zu verbessern. Wir sind auf der Suche nach Presentern, die für ihre Mitglieder unvergessliche Trainingserlebnisse erzeugen. Sei ein Team Player und ein Motivator für deine Mitglieder.

Und gib niemals auf!

Katja Zick, Deutschland

Unser TAP-Team hat derzeit 106 Mitglieder: 45 National Trainer, 32 Presenter und 29 Assessoren. Wir rekrutieren jedes Jahr, je nach Bedarf (Business, Programm, Region).

Wenn du dich fürs deutsche Team bewerben möchtest, solltest Du …

  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit haben
  • Persönlichkeit und ein besonderes Mindset zeigen
  • Wow-Effekte für deine Teilnehmer erzeugen, egal wie groß deine Bühne ist
  • voll und ganz hinter deinen Les Mills Programmen stehen, unsere Werte leben und heiß darauf sein, Neues zu lernen
  • das Advanced Training in deinen zertifizierten Programmen absolviert haben
  • deine jährlichen Development Points in deinen zertifizierten Programmen erreichen
  • aktiv unterrichten, d. h. du hast feste Kurse in einem lizenzierten Studio in mindestens zwei Programmen (inklusive Zertifizierung und Abo des digitalen Kits)
  • immer offen für deine nächste Herausforderung sein und konstruktive Kritik gezielt umsetzen
  • ein Vorbild und Les Mills Markenbotschafter für Mitglieder, Instruktoren und Studios sein

Mein Rat für Instruktoren: Sei ECHT und AUTHENTISCH. Am Casting-Tag kannst du dich vielleicht verstellen, doch früher oder später, besonders in Stresssituationen, zeigt sich dein wahrer Charakter.

Kurzum: Sei DU SELBST.

TAP team

Marc Downey, Indien, Mittlerer Osten, Südafrika

Das IMEA-Team hat 42 Mitglieder und wir haben erst kürzlich 5 Rookies in Südafrika aufgenommen.

Wir brauchen Leute, die die Grundlagen beherrschen und Vorbilder in den fünf Schlüsselelementen sind. Außerdem sollten sie „das gewisse Etwas“ haben. Das kann eine besondere Persönlichkeit oder Technik sein – sprich Menschen, denen man gerne beim Unterrichten zusieht. Manche Dinge sind einfacher zu coachen als andere. Bei Auditions oder Bootcamps müssen die Kandidaten beweisen, dass sie andere wirklich motivieren können und das geschieht in der Regel, wenn sie beim Unterrichten ihre wahre Persönlichkeit zeigen. Das macht sie einzigartig und führt dazu, dass man sie sich gerne ansieht.

Mein Rat für Instruktoren, die Presenter werden wollen: Habt Geduld. Ich habe 9 Jahre unterrichtet, bis ich zu einem Bootcamp eingeladen wurde. Ich kenne aber auch Instruktoren, die nach einem Jahr eingeladen wurden. Wenn die Agentur im Moment keine Leute braucht, dann überlege dir, was du tun kannst, um dich bestmöglich auf die nächste Gelegenheit vorzubereiten. Wie lange ich schon unterrichte, hat keinerlei Bedeutung. Ich spiele länger Fußball als Cristiano Ronaldo, aber sieh ihn dir an! Tu das, was nötig ist, um deine Ziele zu erreichen und du erhöhst deine Erfolgschancen. Mache so oft wie möglich Team Teaches, sende Videos ein, um Feedback zu erhalten und am wichtigsten: Halte dir vor Augen, WARUM du das alles tust. Das ist wie ein Anker, der dir dabei hilft, fokussiert zu bleiben, die Dinge im Blick zu behalten, die dir wichtig sind und zu wachsen.

Brigitte Siera, Niederlande

Unser Team besteht aus 55 Trainern/Presentern. Jeder, der zertifiziert ist, an den Quarterly Workshops teilnimmt und, im besten Falle, Tribe Coach ist und am Advanced Training teilgenommen hat, kann sich bewerben. Wir suchen nach Menschen, die eine besondere Persönlichkeit haben und durch und durch Vorbild für andere Menschen sind, eine echte Leidenschaft für ihr Programm und Fitness sowie Teamgeist haben.

Tauvaga Siolo, Neuseeland

In Neuseeland haben wir aktuell 28 Trainer und Presenter im Team und rekrutieren jedes Jahr neue Leute. Der Bewerbungsprozess besteht aus zwei Phasen. In der ersten Phase reichen Instruktoren ein Video mit drei Tracks ihrer beiden Hauptprogramme ein (in Neuseeland sind mindestens zwei Programme Voraussetzung) und außerdem ein paar Worte dazu, warum gerade sie für das TAP-Team ausgewählt werden sollten.

In der ersten Phase achten wir darauf, wie gut die ersten drei Schlüsselelemente angewandt werden und ob der Instruktor uns beeindruckt und mir seiner Performance überzeugen kann.

In Phase zwei werden die Instruktoren dann zu Live-Auditions eingeladen. Diese finden in unseren vier Hauptzentren in Neuseeland statt. Hier achten wir besonders darauf, dass sie bei der Präsentation alles geben, eins mit der Musik, den Bewegungen und den Teilnehmern werden und eine herausragende Performance zeigen.

2019 haben wir von 60 Bewerben vier ins Team aufgenommen. Es ist nicht leicht, ins Team zu kommen – die Erwartungen sind hoch.

Mein Rat an alle, die ins TAP-Team wollen: Versuche der Beste zu sein, in dem was du tust. In anderen Worten: Wie kannst du uns beweisen, dass du zu den Top-Leuten gehörst? Sind deine Classes bis auf den letzten Platz gefüllt? Stehen die Leute Schlange, um an deinen Classes teilzunehmen? Hast du ein besonderes Talent oder Qualitäten – welche auch immer – die du einsetzen kannst, um andere zu inspirieren und Fitness Leader auf dem Instruktoren-Markt zu sein?

Unsere Branche braucht Leader, die andere inspirieren, ihr Wissen weitergeben und den Tribe wachsen lassen – durch großartige Performance und bei den Quarterly Workshops.

Ich merke, dass besonders hier in Neuseeland der Druck enorm ist. Hier ist Les Mills entstanden und alle Blicke richten sich auf uns! Darum haben wir die Verantwortung, mit gutem Beispiel voranzugehen. Wir versuchen, das bestmöglich umzusetzen. Hand aufs Herz: Es gibt noch viel zu tun, doch wir sind motiviert und geben unser Bestes. Wir arbeiten hart daran, Les Mills nach vorne zu bringen und unseren Teil dazu beizutragen, den Les Mills Tribe weltweit zu vergrößern, indem wir uns an die höchsten Standards halten!

Mathilda Björck, Skandinavien

Das skandinavische TAP-Team hat aktuell 88 Mitglieder: 67 Trainer (darunter zwei Trainees). Das Assessor-Team besteht auch hauptsächlich aus Trainern, doch 21 von ihnen machen ausschließlich Assessments.

Grundsätzlich kann sich jeder Instruktor bewerben, der Interesse hat, er sollte aber AIM bzw. das Advanced Training absolviert haben. Ich freue mich über jeden Instruktor, der gerne Trainer oder Presenter werden möchte.

Worauf ich bei der Wahl von Kandidaten achte sind Enthusiasmus und Leidenschaft für die Les Mills Programme, die richtige Einstellung, Fokus, Skills als Presenter und eine besondere Persönlichkeit. Du solltest ein echter Markenbotschafter für Les Mills sein, für Mitglieder, Instruktoren und Studios.

Mein Ratschlag: Nimm am Advanced Training und Events teil, um dich zu zeigen und die Erfahrung zu machen, auf einer größeren Bühne zu stehen. Danach kannst du mir gern deine Bewerbung schicken!

TAP team

Luis Cerca, Portugal

Das Team hat aktuell 44 Mitglieder.

Mein Rat an Instruktoren, die Teil des Teams werden wollen: Absolviert zuerst das Advanced Training. Stellt dann sicher, dass ihr die Möglichkeit habt, an mehreren Wochenenden zu arbeiten. Seid mutig, nutzt Gelegenheiten, die sich euch bieten und seid immer bereit, Neues zu lernen und euch zu verbessern.

Bei der Wahl neuer Mitglieder achten wir darauf, wie viele Programme der jeweilige Instruktor unterrichtet, ob er Advanced Training absolviert hat und für welche Programme aktuell Bedarf besteht. Das Wichtigste ist uns jedoch, dass der Instruktor ins Team passt und das richtige Mindset hat. Wir wollen Leute, die ihren Job lieben und dazu beitragen wollen, dass wir als Tribe mutig sind und gemeinsam die Welt verändern.

Sarah Durnford, Großbritannien

Das Team aus Großbritannien besteht aus 85 Trainern/Presentern sowie 30 Assessoren.

Um fürs Team ausgewählt zu werden müssen Instruktoren die gesamte Laufbahn durchlaufen haben (einschließlich des Advanced Trainings) und aktiv an unseren Events teilnehmen (Fortbildungen/Quarterly Workshops etc.).

Wir wählen je nach Qualität aus und setzen auf die Advanced Training-Kriterien zur Bewertung. Außerdem sollten die Bewerber mit einer besonderen Persönlichkeit. Auch was ihre Technik anbelangt sollten sie Vorbilder sein. Manchmal brauchen wir Instruktoren für bestimmte Programme und legen den Fokus dann darauf, doch in jedem Fall steht die Qualität an erster Stelle.

Ich werde oft von Instruktoren gefragt, „wie man es ins Team schafft“ und meine Antwort ist eigentlich immer dieselbe: Konzentriere dich auf das, was dir Spaß macht (besonders wenn du das spezielle Ziel verfolgst, ins TAP-Team zu kommen), sei authentisch und gib dein Bestes, vergleiche dich nicht mit anderen und teile deine Freude und Leidenschaft mit deinen Kursteilnehmern – dann wirst du beim Unterrichten strahlen.

Nimm dir Zeit, dich selbst zu reflektieren und zu bewerten, indem du dich regelmäßig beim Unterrichten filmst. Denke aber auch daran, stolz auf deine Stärken/Superkräfte als Instruktor zu sein und überlege dir ein bis zwei Dinge, die deine Classes zu etwas Besonderem machen.

Rachael Babiracki, USA

Das TAP-Team USA besteht aus 220-250 Trainern, Assessoren und Presentern. Erst kürzlich haben wir festgelegt, dass jeder, der Teil des TAP-Teams werden möchten, mindestens das Advanced Training/AIM für sein Programm absolviert haben sollte.

Die Rekrutierung hängt von unserem derzeitigen Bedarf ab, je nachdem für welches Programm wir gerade Leute brauchen. Und dann achten wir darauf, so vielseitig wie möglich zu sein und geben grundsätzlich jedem eine Chance, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft oder Religion. Es ist uns wichtig, alle Menschen in unseren Regionen und über die USA hinaus zu repräsentieren. Wir sind auf der Suche nach den „richtigen Leuten“ mit dem „richtigen Talent“. Einstellung x Talent = Performance! Teamgeist ist entscheidend für das TAP-Team, darum möchten wir Instruktoren rekrutieren, ausbilden und weiterbringen, die das richtige Mindset und die richtigen Beweggründe haben.